Unterhaltung

"Durch die Musik bist du unsterblich" Flippers trauern um Manfred Durban

66877446.jpg

Ein Leben für den Schlager: Manfred Durban (M.) stand mehr als vier Jahrzehnte für die "Flippers" hinterm Schlagzeug.

(Foto: picture alliance / dpa)

Nie mehr "Rote Sonne von Barbados": Die deutsche Schlagerwelt trauert um Manfred Durban. Das Gründungsmitglied der Flippers stirbt im Alter von 74 Jahren. Bei der Gruppe stand er seit 1964 hinter dem Schlagzeug.

Der Schlagzeuger der Flippers, Manfred Durban, ist tot. Er starb in der Nacht zum Freitag im Alter von 74 Jahren, wie die Familie des Musikers aus Knittlingen in Baden-Württemberg mitteilte. Die Angehörigen des Schlagerstars bestätigten damit Berichte lokaler Medien. "Die Nachricht ist für alle Flipper-Fans deutschlandweit ein Schock", heißt es zum Beispiel bei der in der Region erscheinenden "Pforzheimer Zeitung".

14886512.jpg

Die erfolgreichste deutsche Schlagerband aller Zeiten: Die "Flippers" traten zuletzt als Trio auf, hier mit Bernd Hengst (l.), Manfred Durban und Olaf Malolepski (r.).

(Foto: picture-alliance/ dpa)

Sein einstiger Bandkollege Olaf Malolepski äußerte sich tief betroffen. "Die Nachricht hat mich sehr getroffen. Wir fühlen mit der Familie. Lieber Manfred, durch die Musik der Flippers bist du unsterblich. Wir vermissen dich", erklärte der Flippers-Sänger in einer kurzen Stellungnahme. Durban sei friedlich eingeschlafen, verlautete aus seinem persönlichen Umfeld.

Der 1942 geborene Durban habe den Stil der Band geprägt, heißt es in ersten Nachrufen auf den prominenten Schlagerstar. Aufgrund seiner "offenen, lebensfrohen Art" habe er stets als "großer Sympathieträger" der Band gegolten.

Das Schlagertrio Flippers mit Olaf Malolepski am Mikro, Bernd Hengst an Bass und Gitarre sowie Drummer Manfred Durban hatte Ende 2010 seine Abschiedstournee gegeben und sich im Jahr 2011 schließlich nach fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne aufgelöst.

Mehr als vier Jahrzehnte

In der langjährigen Geschichte der Band gab es wechselnde Besetzungen. Schlagzeuger Manfred Durban war das einzige Bandmitglied, das von der Gründung im Jahr 1964 bis zur Auflösung 2011 dabei war.

Zu den bekanntesten Hits der Band gehören die Songs "Weine nicht, kleine Eva" und "Rote Sonne von Barbados". Das Trio verkaufte Millionen Tonträger und heimste zahlreiche Auszeichnungen ein, darunter den deutschen Musikpreis "Echo", die "Krone der Volksmusik" und volle elf Mal die "Goldene Stimmgabel".

"Die Flippers - Best of" bei Amazon bestellen

Quelle: ntv.de, mmo/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen