Unterhaltung

Irritation bei Filmpremiere GZSZ-Star und Frau tragen identische Tattoos

imago97681787h.jpg

Kann das wirklich echt sein? Amani Fancy aka Lotta Laut und Eric Stehfest bei der Filmpremiere in Berlin.

(Foto: imago images/Future Image)

Ist das wirklich echt? Das fragen sich so einige der Gäste bei der Premiere des Films "9 Tage wach" zum Buch von Eric Stehfest. Der ehemalige GZSZ-Schauspieler taucht nämlich mit seiner Frau auf, und beide tragen nicht nur dieselbe Frisur und die gleichen Klamotten ...

Es war schon ein kurioser Anblick, der sich den Premierengästen am Abend im Berliner Zoopalast bot. Vorgestellt wurde der Fernsehfilm "9 Tage wach" zum Buch von Eric Stehfest. Dabei geht es um die Drogenabhängigkeit des ehemaligen Darstellers bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ). Inzwischen ist er clean, verheiratet, hat eine kleine Tochter und Deutschland Anfang des Jahres erstmal den Rücken gekehrt.

*Datenschutz

Zur Premiere des Films kam er aber natürlich trotzdem nach Berlin, und zwar gemeinsam mit seiner Ehefrau Amani Fancy. Das sorgte vor allem für Staunen, weil beide nahezu identisch aussahen. Sie trugen auf dem roten Teppich dieselben Klamotten, dieselbe Frisur und sogar dieselben Tätowierungen. Da fragte sich wohl so mancher, ob die wirklich echt sind, denn das wäre schon ein ziemlich extremer Schritt.

"Selbstverwirklichung kreiert"

Im Interview mit RTL sagte der 30-Jährige: "Wir haben uns in der Selbstverwirklichung kreiert, meine Frau und ich. Das ist alles echt, wir beide haben das Gleiche." Und auch Jannik Schümann, der den Crystal-Meth-abhängigen Stehfest in "9 Tage wach" verkörpert, meint: "Eric hat das in sechs Wochen gemacht, das ist absurd." Stehfests Follower bei Instagram hoffen zum großen Teil, dass es sich bei der Geschichte nur um eine Inszenierung handelt und das Paar bald wieder ohne den möglicherweise ja doch nur aufgemalten Körperschmuck zu sehen ist.

Eric Stehfest spielte von 2014 bis 2019 die Rolle des Chris Lehmann bei GZSZ, war zuvor schon bei "Unter Uns" zu sehen. 2016 belegte er bei "Let's Dance" den vierten Platz, und im darauffolgenden Jahr erschien sein Buch "9 Tage wach". Ende 2019 nahm er gemeinsam mit seiner Frau Amani Fancy aka Lotta Laut an "Dancing on Ice" teil und gewann die Staffel. Danach zogen sich die zwei aus der Öffentlichkeit zurück.

Quelle: ntv.de, nan