Unterhaltung

"Niemand am Set glaubte es" Ist Kylie Minogues Ex-Verlobter verheiratet?

84548283.jpg

Der britische Schauspieler Joshua Sasse (r.) soll Kylie Minogue betrogen haben.

(Foto: picture alliance / dpa)

Kylie Minogue bestätigt: Die Verlobung ist geplatzt, die Beziehung zwischen ihr und Joshua Sasse ist endgültig aus. Der Mann, der "The One" sein sollte, hatte wohl eine Affäre. Doch das ist nicht das einzige Manko des Herzensbrechers.

Nach dem überraschenden Liebes-Aus von Kylie Minogue und ihrem Ex-Verlobten Joshua Sasse, der sie mit einer Schauspielkollegin betrogen haben soll, kommen jetzt neue Details ans Licht. Wie die englische Zeitung "The Sun" berichtet, soll der 29-jährige Sasse bereits verheiratet sein.

Die Frau, mit der er sogar einen dreijährigen Sohn haben soll, heiße Francesca Cini und soll Sasse angeblich verlassen haben, nachdem er Minogue 2015 bei der TV-Show "Galavant" kennen gelernt hatte, schreibt das Blatt. Der britische Schauspieler soll bei der Arbeit immer seinen Ehering getragen haben und von seiner kleinen Familie geschwärmt haben, heißt es weiter in dem Bericht.

Dass Minogue von der Ehe nichts gewusst haben soll, ist unwahrscheinlich. Insider hätten der Zeitung gegenüber ausgeplaudert, dass Sasse den Ring sogar noch trug, als er anfing sich mit der 48-jährigen Sängerin zu treffen. Als es zwischen ihm und der Popdiva ernst wurde, war der Ring dann plötzlich verschwunden.

Minogue will alles hinter sich lassen

"Niemand am Set konnte es glauben, als Kylie und Joshua zusammengekommen sind, weil jeder wusste, dass er verheiratet war", so der Insider. "Er hat die ganze Zeit über seine Frau und sein Kind gesprochen." Als die beiden dann ein Paar wurden, soll es eine "Riesenüberraschung" gewesen sein. "Auch weil Kylie früher immer betont hatte, sie würde sich nie mit einem verheirateten Mann einlassen."

Nachdem Minogue herausgefunden haben soll, dass ihr 19 Jahre jüngerer Verlobter sie mit seiner Schauspielkollegin Marta Milans betrogen hat, gab sie auf Instagram offiziell die Trennung der beiden bekannt.

Die britische Zeitung "Sunday People" berichtet außerdem, dass Minogue nun ihren mit Diamanten besetzten Verlobungsring an Sasse zurückgeben will. Ein Freund der Sängerin soll gesagt haben, sie fühle sich von ihm verraten und wolle ihr eigenes Leben weiter leben. Auch soll die Australierin ihn bereits aus ihrer Wohnung in London geworfen haben.

Quelle: ntv.de, vck