Unterhaltung

Selbst gemalte Bilder des "King of Pop" Jackson-Kinder spenden

2011-08-09T001440Z_01_MA223_RTRMDNP_3_USA.JPG6442318401635677268.jpg

Prince Michael Jackson II, Prince Michael Joseph Jackson Jr. und Paris-Michael Katherine Jackson (v.l.) spenden Werke ihres Vaters für einen guten Zweck.

(Foto: REUTERS)

Die Kinder von Popstar Michael Jackson haben einem kalifornischen Kinderkrankenhaus mehrere Zeichnungen von der Hand ihres Vaters überreicht. Die 13 Jahre alte Paris, ihr ein Jahr älterer Bruder Prince und der neunjährige Prince Michael signierten bei der Zeremonie am Los Angeles Children's Hospital am Montag mehrere der Bilder.

2011-08-09T005525Z_01_MA229_RTRMDNP_3_USA.JPG439527391193449937.jpg

Die Kinderklinik erhält insgesamt 13 Zeichnungen von Michael Jackson.

(Foto: REUTERS)

Der Künstler Brett-Livingstone Strong hatte sie dem Krankenhaus aus seiner Privatsammlung gespendet. Die Werke seien "skurril" und "magisch" und machten den Betrachter einfach glücklich, kommentierte Jacksons Schwester La Toya. Die Bilder könnten den kleinen Patienten des Krankenhauses Freude machen.

Der "King of Pop" war am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren in Los Angeles an einer Überdosis des Betäubungsmittels Propofol gestorben. Sein Leibarzt Conrad Murray soll sich deswegen ab September vor Gericht wegen Totschlags verantworten.

Quelle: ntv.de, AFP