Unterhaltung

Wieder unendliche Weiten Neue "Star Trek"-Staffel kommt

63239873.jpg

Spock und Kirk: Nicht nur in Wachs machte das Dream-Team der Enterprise eine gute Figur.

(Foto: picture alliance / dpa)

In den USA startet 2017 eine neue Staffel der Kult-Serie "Star Trek". Ab Januar werde die Serie bei CBS zu sehen sein, teilte der US-Sender mit. Mit von der Partie an Bord des Raumschiffes "Enterprise" sollten auch neue Charaktere "auf der Suche nach neuen Welten und neuen Zivilisationen" sein.

Die 1966 in den USA gestartete Serie mit William Shatner als Captain James T. Kirk und dem mittlerweile verstorbenen Leonard Nimoy als Mr. Spock wurde in den 1970er und 1980er Jahren zu einem weltweiten Erfolg.

Ob und wann die neue Staffel im deutschen Fernsehen zu sehen sein wird, war zunächst nicht bekannt. Die erste Staffel hatte das ZDF unter dem Titel "Raumschiff Enterprise" ab dem 27. Mai 1972 ausgestrahlt. Die Serie wurde unter anderem auch durch eine überaus komfortable Reisemethode Kult: Wenn Captain Kirk seinem Chefingenieur Scott lässig "Beam' uns rauf, Scotty" zurief, wurden die "Enterprise"-Helden in Moleküle zerlegt und anderenorts blitzschnell wieder zusammengesetzt.

Quelle: n-tv.de, bad/AFP