Unterhaltung

Ehrung auf dem "Walk of Fame" Sofia Vergara bekommt ihren Stern

RTXT7YO.jpg

Bestbezahlte TV-Schauspielerin in den USA: Sofia Vergara (Archivbild).

(Foto: REUTERS)

Es ist einer der wichtigsten Auszeichnungen, die einer Schauspielerin in der US-Unterhaltungsindustrie zuteilwerden kann: Los Angeles erweitert den "Walk of Fame" um einen weiteren Namen. Die neue Plakette wird gleich neben "Al Bundy" prangen.

Die US-Schauspielerin Sofia Vergara erhält in Hollywood höchste Ehren. Die gebürtige Kolumbianerin darf ihren Namen und ihren Handabdruck im feuchten Beton neben dem eigenen Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" verewigen.

Der Latino-Star aus TV-Erfolgen wie "Modern Family" werde am 7. Mai den Stern auf dem berühmten Bürgersteig enthüllen, teilten die Organisatoren mit. Es handelt sich demnach um die 2551. Promi-Plakette auf dem Hollywood Boulevard. Die Straße liegt im gleichnamigen Stadtteil von Los Angeles unweit der Hollywood Hills.

Auf Satellitenbildern sind die Sterne, mit denen prominente Leinwandgrößen geehrt werden, bei genauem Hinsehen gut zu erkennen. Sie folgen dem Verlauf des Boulevards in west-östlicher Richtung und sind in den Boden des Bürgersteigs auf der nördlichen Straßenseite eingelassen.

Gleich neben "Al Bundy"

Vergaras Stern soll gleich neben der Plakette von Vergaras Co-Star Ed O'Neill in den Boden eingelassen werden. O'Neill spielt in der ABC-Serie "Modern Family" Vergaras Ehemann. In Deutschland ist O'Neill durch eine ganz andere Rolle einem breiteren Publikum bekannt geworden: In der TV-Serie "Eine schrecklich nette Familie" spielte er die Figur des Schuhverkäufers "Al Bundy".

Sofia Vergara war im vergangenen Jahr vom Wirtschaftsmagazin "Forbes" zum dritten Mal in Folge als bestbezahlte TV-Schauspielerin in den USA bestimmt worden.  Für ihren Auftritt in der Hit-Serie "Modern Family" war die 42-Jährige schon mehrfach für einen Emmy und für weitere Auszeichnungen nominiert. Im Kino ist sie ab Juni an der Seite von Reese Witherspoon in der Buddy-Komödie "Miss Bodyguard" zu sehen.

Quelle: ntv.de, mmo/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen