Unterhaltung

Weihnachtsgrüße der Royals Wahnsinn - Kate fährt Auto

kate.jpg

Ist das die Möglichkeit? Kate fährt selbst.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Prinz William und Kate grüßen die Anhänger des britischen Königshauses mit ihrer offiziellen Weihnachtskarte. Derweil sorgt jedoch eine andere Aufnahme der Herzogin für Furore. Sie zeigt Kate im Auto. Das Besondere: Sie sitzt selbst am Steuer.

Prinz William und seine Frau, Herzogin Kate, überraschen wieder einmal mit ihrer Bodenständigkeit: Auf der diesjährigen Weihnachtskarte, die der Kensington Palast nun veröffentlicht hat, präsentieren sich die Royals wie eine ganz normale Familie. Kate grinst im unscheinbaren Pullover, William im nicht ganz zugeknöpften Karo-Hemd und der Nachwuchs in ungestellten und kindgerechten Posen in die Kamera.

*Datenschutz

Das Bild entstand bereits im Herbst. Geschossen hat es der Fotograf Matt Porteous. Dabei überrascht vor allem die Natürlichkeit, die es zum Ausdruck bringt. Herzogin Kate hält den sieben Monate alten Prinz Louis auf dem Arm, die dreijährige Prinzessin Charlotte wird von Papa William gehalten und das fünfjährige Schlitzohr Prinz George turnt hinter seinem Rücken umher.

Aufnahme mit Seltenheitswert

Im vergangenen Jahr fiel die Wahl noch auf eine etwas biederere Variante mit Anzug, Kleid und Fotostudio-Atmosphäre. Doch noch mehr als die offiziellen Weihnachtsgrüße der Royals scheint gerade ein privat aufgenommenes Video für Furore zu sorgen. Darauf zu sehen: Herzogin Kate am Steuer ihres dicken SUVs, wie sie gerade in den Buckingham Palast einfährt und freundlich in die Menge winkt.

Eine Studentin aus Niedersachsen machte die bemerkenswerte Aufnahme zufällig, als sie gerade auf Sightseeing-Tour war. Für viele andere Royals wäre es ein absolutes Unding, sich selbst hinter das Steuer eines Autos zu setzen. In aller Regel nutzt man natürlich in königlichen Kreisen die Dienste eines Privat-Chauffeurs. Nicht so die Frau von Prinz William, die als sehr selbst- und bodenständig gilt und auch schon von verblüfften Passanten alleine im Supermarkt angetroffen und fotografiert wurde.

Kate scheint sich eben - bei all dem Trubel um sie herum - doch noch ein normales Leben bewahrt zu haben. Übrigens scheint das Autofahren in der königlichen Familie zu liegen, auch wenn Kate selbstredend nur angeheiratet ist. Auch Queen Elizabeth II. ist immer noch eine leidenschaftliche Autofahrerin und fährt vor allem während ihres alljährlichen Sommerurlaubs in Schottland fernab der Öffentlichkeit durch die Gegend.

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de, vpr/spot

Mehr zum Thema