Unterhaltung

Ende eines Traumpaares War Justin Theroux wirklich untreu?

imago51431644h.jpg

Für viele immer noch DAS Traumpaar: Jennifer Aniston und Ex-Mann Brad Pitt.

Das Rätselraten um die Trennung von Jennifer Aniston und Justin Theroux geht weiter: War wirklich Untreue im Spiel? Die beiden wirkten, wenn auch ungleich, doch lange Zeit sehr glücklich. "Insider" überbieten sich nun mit Geheimwissen.

Die Trennung von Jennifer Aniston und Justin Theroux war für viele ein Schock. Nun spricht ein Insider erstmals über die Beweggründe des ehemaligen Paares.

Zu der überraschenden Trennung von Jennifer Aniston und Justin Theroux am 15. Februar wurden bis dato die wildesten Gerüchte aufgestellt. Von pikanten Fremdgeh-Gerüchten bis hin zu geheimnisvollen Zettelchen vom Verflossenen war alles dabei. Nun meldete sich eine anonyme Quelle bei der US-amerikanischen Zeitschrift "Us Weekly" und klärte auf, was die Trennung definitiv nicht verschuldet haben soll.

dc98ef9fc4323aa8bd6a81e5a8edc515.jpg

Sieben Jahre ein Paar: Jennifer und Justin.

(Foto: REUTERS)

"Untreue ist nicht der Grund für die Trennung und hat auch nicht stattgefunden", wird der Insider von dem Magazin zitiert. Weiter fuhr die mit den Vorgängen vertraute Person fort: "Die Trennung ist sehr einvernehmlich. Sie wollen wirklich, dass der jeweils andere glücklich ist und wünschen einander das Beste." Auch Aniston bestätigte diese Aussage vor Kurzem in einem Statement. Die Schauspielerin beteuerte darin, dass sie und ihr Noch-Ehemann sich weiterhin gut verstehen und als gute Freunde in Kontakt bleiben wollen.

Sie passten einfach nicht zueinander

Sieben Jahre Beziehung und knapp drei Jahre Ehe - das ist die Bilanz von Jennifer Aniston und Justin Theroux. Der wahre Grund für das Ehe-Aus nach nur drei Jahren soll aber ein ganz einfacher sein: Aniston und Theroux sollen schlicht zu verschieden sein. Das zumindest glauben Bekannte des ehemaligen Paares, die laut dem Promi-Magazin "E! News" von Beginn ihrer Beziehung an Zweifel an deren Dauer gehabt haben sollen.

"Jennifer und Justin haben sich schwer und schnell ineinander verliebt und doch passten sie nie wirklich zueinander. Er war ein New Yorker Hipster, der eine alternative Lebensweise liebte, und Jennifer lebte ein viel zurückgezogeneres Leben, als sie sich verliebten", sagte ein Insider, der den beiden nahestehen soll, dem Magazin.

Nun, wir werden sehen, denn wir wissen ja, was wir von den Aussagen "anonymer Quellen" und "nicht näher genannten Bekannten" halten dürfen: wenig bis nichts.

Quelle: n-tv.de, soe/spot

Mehr zum Thema