Unterhaltung

Justin Theroux gibt Ehetipps Warum es mit Jennifer so gut klappt

60700112.jpg

Sie kommen miteinander aus - und das ist das ganze Geheimnis?

(Foto: picture alliance / dpa)

Es ist nicht wirklich romantisch, was der Schauspieler und Filmemacher da von sich gibt. Aber es ist wahrscheinlich sehr viel wahrer als jeder übertriebene Treueschwur, den andere "Hasi-Schatzi-Mausi"-Paare so von sich geben.

Filmemacher Justin Theroux und Schauspielerin Jennifer Aniston lernten sich bei den Dreharbeiten zur Kinokomödie "Wanderlust - Der Trip ihres Lebens" (2012) näher kennen. Sie wurden ein Paar und sind seit 2015 auch verheiratet.

Warum diese Beziehung zwischen zwei Künstlern im Vergleich zu manch anderen Star-Verbindungen so gut klappt, erklärt der Schauspieler im Interview mit "E! News" so: "Wir kommen einfach miteinander aus." Bei "Entertainment Tonight" wird er noch etwas deutlicher: "Wir schätzen unseren Sinn für Humor, wir respektieren uns und wir kommen miteinander aus. Es klingt einfach, aber es ist wahr." Kein Geflöte und Gezwitscher, kein "die Schönste, die Beste"-Gestammel, einfach der Humor soll es also sein.

Dass Justin Theroux aktuell ungewöhnlich viel über sein Privatleben plaudert, liegt nicht etwa an der Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt - Aniston und Pitt waren von 2000 bis 2005 verheiratet -, sondern an seinem neuen Film: Das Thriller-Drama "Girl On The Train" mit Emily Blunt in der Titelrolle startet am 27. Oktober in den Kinos - und angesichts solcher Beziehungstragödien können sich Theroux und Aniston tatsächlich nur glücklich schätzen, "einfach miteinander auszukommen".

Quelle: ntv.de, soe/spot