TV

"Die Höhle der Löwen" Ein Löwenrudel im Workout-Rausch

1696418.jpg

Und eins und zwei, und eins ...: die "Löwen" beim Hanteltraining.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Die Investoren beschäftigen sich diesmal mit bequemen High Heels, der Magie des Bilderaufhängens, reiselustigen Katzen, dem Chaos im Pflegekraft-Alltag und gusseisernen Werkzeugen für den Muskelaufbau.

Design schlägt Tragekomfort: Auch ein knappes Jahrhundert nach der Erfindung der High Heels liegt das Lieblingsschuhwerk von Heidi Klum und Co im Rennen um die Wer-schön-sein-will-muss-leiden-Krone ganz weit vorne. Der studierte Schuhtechniker Christof Baum kann all das Leid nicht mehr ertragen. Mit seiner Erfindung, dem weltweit ersten High Heel mit anatomisch geformtem Fußbett ("Maison Baum"), will der passionierte Frauenversteher den Schuhmarkt revolutionieren.

Chic trifft Orthopädie-Technologie

1687353.jpg

Taugen die was? Carsten Maschmeyer begutachtet die High Heels von "Maison Baum".

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Die beiden Löwinnen Dagmar Wöhrl und Judith Williams machen bei der Melange-Präsentation von französischem Chic und deutscher Orthopädie-Technologie erwartungsgemäß besonders große Augen. Die Euphorie hält aber nicht lange an. Kaum schießt DS-Chef Ralf Dümmel mit ernüchternden Schuhverkauf-Erfahrungsberichten quer, zeigen die Mundwinkel der Damen Wöhrl und Williams gen Boden. Zu erwartende unabsehbare finanzielle Hürdenläufe machen der angepeilten Schuhwerk-Revolution einen dicken Strich durch die Rechnung. Christof Baum seufzt. Modeschöpfer wie Valentino Garavani atmen durch.

Alexander Schophoff aus Hamburg hat mit schicken Schuhen nur wenig bis gar nichts am Hut. Die "coole Socke" von der Alster (O-Ton Carsten Maschmeyer) hat sein Leben der Kunst des Bilderaufhängens verschrieben.

"Bist du spontan?"

1696410.jpg

Alexander Schophoff will mit "Flexylot" beim Aufhängen von Bildern helfen.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Mit seinem "flexylot"-System soll der nervende Kampf zwischen Bildaufhänger, schiefer Wand und nicht geeichter Wasserwaage der Vergangenheit angehören. Ralf Dümmel riecht sofort Lunte und stellt dem Jung-Gründer die Frage aller Fragen: "Bist du spontan?", will der König der Regale wissen. Sekunden später liegen sich Gründer und Investor auch schon in den Armen. Der erste Deal des Tages ist unter Dach und Fach. Es soll aber nicht der letzte bleiben.

Vor und nach dem enttäuschenden Pitch der drei Schweizer Katzenfänger Claudio Gllor, Alan Ellenberger und Reto Büchel ("petTracer") reißen auch Thomas Müller aus Koblenz und Christian Polenz aus Buxtehude jubelnd die Arme in die Luft.

Doppelte Löwenpower

1687359.jpg

Thomas Müller trifft mit "curassist" ins Schwarze.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Erstgenannter sichert sich mit seiner Hilfs-App für freiberufliche Pflegekräfte ("curassist") sogar doppelte Löwenpower. Nach einem kurzen Nachdenk-Rundgang durchs TV-Studio heißt Thomas Müller die beiden emotional aufgewühlten Investoren Carsten Maschmeyer ("Sie haben hier eine sensationelle Meisterleistung vollbracht") und Dagmar Wöhrl ("Ich weiß, wie wichtig das Thema ist") auf seiner Mission zur Bekämpfung des nationalen Pflegenotstands herzlich willkommen.

Für den leidenschaftlichen Hantel-Stemmer Christian Polenz öffnet Social-Media-Guru Georg Kofler ("Du hast ein sehr stimmiges und durchdachtes Gesamtpaket") sein Portemonnaie. Satte 200.000 Euro wandern in die Produktion und den Vertrieb eines ergonomischen Handeisens, dass sogar alle anwesenden Löwen und Löwinnen für kurze Zeit in einen Workout-Rausch versetzt.

Nach der zweiten "Die Höhle der Löwen"-Folge klatschen Freunde des gestalterischen Handwerks und der gehobenen Fitnessklasse sowie selbstlose Helfer mit großem Herz begeistert in die Hände. Wer-schön-sein-will-muss-leiden-Gegner und besorgte Katzenbesitzer hingegen gehen diesmal leer aus. Wir sind gespannt, welche Düsentriebs in der nächsten Woche an die Löwenpforte klopfen.

"Die Höhle der Löwen" läuft jeden Dienstag um 20.15 Uhr bei Vox. Nach der TV-Ausstrahlung gibt es die Folgen auch zum Abruf bei TVNOW. ntv wiederholt die jeweils aktuelle Folge sonntags um 10.30 Uhr. Mehr Informationen zur Sendung gibt es auch bei vox.de.

Quelle: ntv.de