TV

"Die Höhle der Löwen" "Müsst mal ein bisschen mehr Gas geben!"

mysleepmask.jpg

Sehen Sie, Sie sehen nichts mit "mysleepmask"?!

(Foto: TVNOW)

Diesmal in der Löwenhöhle: Gute Nachrichten für Migräne-Patienten, Frust im Bereich Fahrrad-Tuning und ein Scherbenhaufen in Moll, bei dem Carsten Maschmeyer beinahe die Contenance verliert.

"Let's rock it!", posaunt Fabian Karau aus Frankfurt am Main in Richtung Löwentor. Die richtige Attitüde hat der 40-jährige "mysleepmask"-Gründer schon mal mit im Gepäck. Kurz nach seinem beherzten Eintritt in die Löwenhöhle sind auch gleich alle Investoren hellwach - und das trotz finsterster "Aussichten".

Mehr Lebensqualität für Migräne-Patienten

Mit seinen Premium-Migränemasken will Fabian Karau für mehr Lebensqualität sorgen. Erholsamer Schlaf ist in Zeiten des permanenten Schaffens enorm wichtig. Davon kann auch die Gemahlin von Niko Rosberg ein trauriges Lied singen: "Meine Frau leidet unter starker Migräne. Manchmal wird sie sogar ohnmächtig", berichtet der ehemalige Rennfahrer.

Mit der "mysleepmask"-Maske ist nun Linderung in Sicht. Davon ist nicht nur Niko Rosberg, sondern auch Regalekönig Ralf Dümmel überzeugt. Kurzum werden die Köpfe zusammengesteckt. Für Fabian Karau geht eine halbe Mütze Schlaf später "ein Traum in Erfüllung". Gemeinsam mit Niko Rosberg und Ralf Dümmel startet der Tiefschlafexperte aus Hessen in eine (höchstwahrscheinlich) rosige Business-Zukunft.

ANZEIGE
mysleepmask Bequeme Baumwoll Schlafmaske, S/M | Für absolute Ruhe und Dunkelheit, 2 Taschen für Gelpads | Schaumstoffpolster für Ohren [Inkl. 2xGelpads, 2x Ohrstöpsel, Kopfumfang ca. 54 -58 cm]
Zum Angebot

Mit breiter Brust und entsprechender Körpersprache stürmen auch die beiden Brüder Khesrau und Sohrab Noorzaie aus Kassel in die Löwenhöhle. Die "Brüder, Freunde und Weggefährten" haben "das erste sprachgesteuerte Cockpit-System für Zweiräder" mitgebracht ("SMINNO").

Judith Williams schwingt sich aufs Fahrrad

Judith Williams, SMINNO.jpg

Judith Williams dreht ihre Runden.

(Foto: TVNOW)

"Das probiere ich mal aus!", sagt Judith Williams. Zwei Minuten später dreht die Beauty-Queen auch schon telefonierend (natürlich nur mithilfe der patentierten Smartphone-Freisprechhalterung) ihre Outdoor-Runden. Aus Spaß wird aber leider kein Ernst.

Wieder zurück im Studio fällt Judith ein, dass der Tech-Bereich nicht ganz so ihr "Ding" ist. Georg Kofler ist "kein Freund von Zweiradablenkung im Straßenverkehr". Und Carsten Maschmeyer ist die Firmenbewertung zu hoch (500.000 Euro für 15 Prozent der Firmenanteile). Und so müssen die beiden Tüftler den Heimweg ohne Deal in der Tasche antreten. "Das ist sehr schade. Aber wir nehmen auch viele Tipps und Erfahrungen mit nach Hause", resümieren die beiden Brüder.

Mit "Tipps und Erfahrungen" kann Blasmusik-Freundin Carina Eigner aus Leobersdorf in Niederösterreich nicht so viel anfangen. Trotz viel musikalischem Tamtam und selbstbewusster Worte ("Wir wollen alten Marschmusik-Methoden den Marsch blasen"), stehen die Blondine und ihre beiden "Marschpat"-Kollegen Patrick Rupprecht und Markus Wenzl am Ende des Pitches vor einem großen Scherbenhaufen in Moll.

"Ihr dürft das Mädel nicht so hängenlassen!"

Tränen fließen. Im tristen No-Deal-Moment gefangen, steht der völlig aufgelösten Carina nur einer zur Seite. Und der heißt Carsten Maschmeyer. Mit zusammengezogenen Augenbrauen nimmt sich der Löwen die beiden Gründer-Statisten Patrick und Markus zur Brust: "Ihr beide müsst mal ein bisschen mehr Gas geben. Ihr dürft das Mädel nicht so hängenlassen!", poltert es durch die Löwenhöhle.

Marschpat.jpg

"Marschpat", ein Scherbenhaufen in Moll.

(Foto: TVNOW)

Wer keine Mitstreiter hat, der kann auch nicht von außen enttäuscht werden. Bei Weinhändler Hubert Koch aus Mönchengladbach und Chemie-Experte Julian Köster aus Mettmann wird am Ende des Tages nur eine Person zur Verantwortung gezogen - und die ist man selbst. Die beiden Gründer können sich aber nach ihrem Löwenhöhle-Auftritt gegenseitig auf die Schultern klopfen.

Während "Winemaster Bottle"-Chef Hubert nach seiner beeindruckenden Wie-mache-ich-angebrochenen-Wein-länger-haltbar-Performance gleich vier (!) Löwen an der Angel hat (Ralf Dümmel bekommt letztlich den Zuschlag), darf sich Kaffeesatz-Magier Julian Köster zwischen drei Investoren entscheiden.

Judith Williams zeigt Ralf Dümmel die lange Deal-Nase

Im Kosmetikbereich hat Judith Williams erwartungsgemäß die Nase vorn: "Von der Rezeptur her, ist das hier das Beste, das je in der Höhle der Löwen vorgestellt wurde", adelt die studierte Sopranistin das aus altem Kaffeesatz hergestellte Hautcreme-Sortiment aus dem Hause Köster ("mellow NOIR"). Ein Gold-umrandetes Premium-Zeugnis von Judith Williams stand bei Julian natürlich ganz oben auf der Wünsch-dir-was-Liste.

Und so fällt die finale Entscheidung auch nicht schwer. Der Deal geht an Judith Williams. Da kann der erfolgsverwöhnte Kollege Dümmel noch so grimmig dreinblicken.

"Die Höhle der Löwen" läuft immer montags um 20.15 Uhr bei Vox. Sonntags um 15.10 Uhr wird die Sendung bei ntv wiederholt. Zudem ist sie jederzeit bei TVNOW abrufbar. Mehr Informationen zur Sendung finden Sie auch bei vox.de.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.