Investmentbanking

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Investmentbanking

Hat sein Lächeln wiedergefunden: Josef Ackermann.
04.02.2010 08:40

Investmentbanking holt es rein Deutsche Bank macht Milliarden

Die Deutsche Bank fährt 2009 getragen von einem dicken Plus im Investmentbanking einen Milliardengewinn ein. Unter dem Strich verdient die Bank 5,0 Mrd. Euro. Noch vor einem Jahr war Bankchef-Ackermann nach der Verkündung eines Milliardenverlustes kollabiert, jetzt sieht er weiteres Potenzial und die Investmentbanker freuen sich über Boni.

Hoffnungsträger Investmentbanking?
14.01.2010 11:54

"Schwarze Null in Investmentbanking" Commerzbank optimistisch

Der für das Investmentbanking zuständige Vorstand Michael Reuther hält es für durchaus möglich, in diesem Bereich 2010 eine schwarze Null zu schreiben. Die optimistischen Aussagen zu dem Bereich verhelfen den Aktien zu kräftigen Kursgewinnen.

Niedrig dreistellig war offenbar zu wenig.
17.11.2009 12:33

Einstieg bei Sal. Oppenheim Macquarie blitzt ab

Die Privatbank Sal. Oppenheim sucht weiterhin nach einem Käufer für ihr Investmentbanking. Ein Angebot aus Australien fällt bei den Eigentümerfamilien im Hintergrund glatt durch. Über die Gründe kursieren am Markt unterschiedliche Ansichten.

Geschäfte im Investmentbanking florieren.
04.11.2009 12:08

Trotz Gewinnplus Vorsicht bei SocGen

Wie viele europäische Banken profitiert auch die französische Societe Generale von dem erneuten Boom im Investmentbanking. Das Institut konnte den Gewinn im dritten Quartal auf 426 Mio. Euro mehr als verdoppeln, blieb jedoch hinter den Erwartungen von Analysten zurück.

03.11.2009 08:16

Immer noch in der Verlustzone UBS unter den Erwartungen

Die Schweizer Großbank UBS kommt wegen Problemen im Investmentbanking anders als viele ihrer Konkurrenten nicht aus den roten Zahlen. Der Verlust zwischen Juli und Ende September betrug 564 Mio. Schweizer Franken (rund 373 Mio. Euro) nach 1,4 Mrd. Franken im zweiten Quartal.

12.08.2009 21:22

Tanz um Sal. Oppenheim Italiener schlagen zu

Das Mailänder Großinstitut Mediobanca will das Investmentbanking von Sal. Oppenheim übernehmen. Informationen der "Financial Times Deutschland" zufolge steht die schwer angeschlagene Privatbank in intensiven Verhandlungen mit den Italienern.

Nach Spekulationen mit Arcandor verbuchte das Traditionshaus 2008 erstmals seit dem 2. Weltkrieg rote Zahlen.
05.08.2009 09:22

Paukenschlag bei Sal. Oppenheim Deutsche Bank will einsteigen

Die Deutsche Bank steht vor einem Einstieg bei der angeschlagenen Privatbank Sal. Oppenheim. Das größte deutsche Geldhaus bestätigte Gespräche über eine strategische Partnerschaft mit der ebenfalls stark im Investmentbanking aktiven Luxemburger Bank. Dabei habe das Institut ein unverbindliches Angebot für eine Kapitalbeteiligung abgegeben.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.