Wissen

"Know Your Limits" Warnhinweise für Alkohol

Alkoholische Getränke werden in Großbritannien künftig mit Warnungen versehen. Das beschlossen die britische Regierung und die Industrie in einem freiwilligen Abkommen. Bis Ende 2008 sollen alle Flaschen und Dosen Hinweise auf dem Etikett tragen, wie viele "Einheiten" des Getränks pro Tag höchstens konsumiert werden sollten. Hinweise soll es auch für Schwangere geben. Die Warnungen seien aber nicht so drastisch wie auf Zigarettenpackungen, sagte Gesundheitsministerin Caroline Flint.

Einer Einheit entsprechen beispielsweise ein kleines Glas Wein oder ein halbes Pint (rund 230 Milliliter) Bier. Jedoch komme es bei allen Getränken auf den unterschiedlichen Alkoholwert an, hieß es. Auf den Getränken soll auch stehen: "Know Your Limits" (Kenne deine Grenzen).

Falls sich die Industrie nicht an die Abmachung halte, würde ein Gesetz nötig sein, hieß es in der Regierung. Mit der Initiative soll unter anderem dem so genannten Kampftrinken entgegengewirkt werden. Mehr als sieben Millionen Briten sollen mehr als die empfohlene Menge Alkohol am Tag trinken.

Quelle: ntv.de