Unterhaltung

Oops, she did it again! Britney Spears macht was mit ihren Haaren

imago92399114h.jpg

So sieht sie aktuell nicht mehr aus: Britney Spears.

(Foto: imago images / PA Images)

Ja, Britney Spears hat mal wieder bei ihrer Frisur in die Trickkiste gegriffen. Keine Sorge: Eine Glatze hat sich die Popsängerin diesmal nicht selber geschoren. Aber farblich hat sich auf dem Kopf der 37-Jährigen etwas getan.

Die Meldungen, mit denen Britney Spears in jüngster Zeit Schlagzeilen gemacht hat, waren leider wieder mal alles andere als positiv. So machte erst diese Woche das Gerücht die Runde, ihr Vater Jamie habe gegen ihren Sohn Sean die Hand erhoben. Kevin Federline, Britneys Ex und der Vater des Jungen, schaltete deshalb nach übereinstimmenden Medienberichten sogar einen Anwalt ein.

*Datenschutz

Auch um den Gesundheitszustand der Sängerin und den Status ihrer Beziehung zu Sam Asghari ranken sich immer wieder mal unschöne Gerüchte. Ihnen versucht Spears jedoch regelmäßig den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Grimassen und Zunge raus

Weniger negativ dürfte dagegen einer der jüngsten Instagram-Posts des ehemaligen Teenie-Stars aufgenommen werden. Denn zumindest oberflächlich präsentiert Spears auf den zugehörigen Fotos lediglich einen neuen Look: Ihre einstmals blonde Mähne erstrahlt nun in dunkelbraun. "Die gleichen Gesichtsausdrücke, das gleiche Kleid, neue Haare!", schreibt die 37-Jährige dazu. Ihre Schwester habe sie zu der Typveränderung inspiriert.

Was sie mit den "Gesichtsausdrücken" meint, demonstriert Spears ebenfalls auf den Fotos. So zieht sie diverse Grimassen, bei denen sie den Betrachtern etwa ihre Zunge entgegenstreckt.

Sam Asghari gefällt's

Eines ist klar: Mit dem braven Schulmädchen, das Spears einst mit Songs wie "... Baby One More Time" oder "Oops! ... I Dit It Again" gab, hat die Sängerin nicht mehr allzu viel gemein. Doch ist sie heute noch immer ähnlich skurril drauf wie zu jener Zeit, als sie mit zahlreichen Eskapaden auf sich aufmerksam machte, bis hin zu dem Punkt, an dem sie sich eine Glatze rasierte?

Ihren Freund jedenfalls scheint die Grimassen-Parade zu amüsieren. "Schön, egal ob blond oder schwarz", kommentierte Sam Asghari den Post seiner Lebensgefährtin - und setzte damit ganz nebenbei auch ein Zeichen gegen die wiederkehrenden Trennungsgerüchte.

Quelle: n-tv.de, vpr

Mehr zum Thema