Unterhaltung

Bekenntnis im US-TV Charlie Sheen ist HIV-positiv

8e3a61ea6b80aeac9b168bdb9f1d1ffa.jpg

(Foto: AP)

Die Gerüchte gibt es seit einiger Zeit - nun ist es offiziell: TV-Star Charlie Sheen hat sich mit dem HI-Virus infiziert.

US-Schauspieler Charlie Sheen ist HIV-positiv. Das gab der Star aus der Fernsehserie "Two and a Half Men" im US-Frühstücksfernsehen bekannt. "Ich muss einräumen, dass ich in der Tat HIV-positiv bin", sagte der 50-Jährige in der "Today"-Show, die vom amerikanischen TV-Sender NBC ausgestrahlt wird.

Sheen hatte immer wieder Probleme mit Alkohol und Drogen. Auch hat er nie einen Hehl daraus gemacht, dass er Sex mit einer Vielzahl von Frauen hatte. Zuletzt hatte es vermehrt Spekulationen um Sheen gegeben, seit das Internet-Portal "Radar Online" Anfang des Monats davon geschrieben hatte, dass ein bekannter Hollywoodstar HIV-positiv sei. Bekannt wurde Sheen durch seine Hauptrolle im preisgekrönten Anti-Kriegsfilm "Platoon" und seine Rolle in "Wall Street" an der Seite seines Vaters Martin Sheen.

Quelle: n-tv.de, jwu/dpa

Mehr zum Thema