Unterhaltung

Die kleine Schwester von Scheiße Der Bachelor im Herzensbrecher-Modus

1371854.jpg

Das letzte Mal vor den Dream-Dates verteilt der Bachelor seine Rosen - und ringt um passende Worte.

Beim Bachelor stehen die Hausbesuche und die darauf folgende Vergabe der Dream-Date-Tickets an. Nervenbündel Janine Christin macht sich besonders große Hoffnungen. Amor hat aber andere Pläne. Das Drama nimmt seinen Lauf.

Während die aufgeregten Mamas und Papas daheim schon fleißig Kuchen backen und seidige Dream-Date-Unterwäsche zurechtlegen, geht den fünf verbliebenen Country-Girls vor dem Überspringen der letzten beiden Staffel-Hürden die Muffe. Für wen oder was schlägt das Bachelor-Herz? Nach einer wochenlangen Achterbahnfahrt der Gefühle scheint alles möglich zu sein.

Penthouse-Püppchen Svenja packt die Eifersucht

Im getreidigen Texas auf einer hölzernen Veranda rumlungernd geht jede Kandidatin anders mit ihren Angstzuständen um. Penthouse-Püppchen Svenja beispielsweise packt mehr und mehr die Eifersucht. Bitterböse Rundumblicke und das drohende Vor- und Zurückschieben des omnipräsenten Unterkiefers sollen die anderen vier Ladys in ihre Schranken weisen.

1371847.jpg

Auf der Veranda der texanischen Villa teilt Svenja (r.) bitterböse Blicke aus.

Statistin Jessica verkriecht sich immer tiefer in ihr imaginäres Schneckenhäuschen – getreu dem Motto: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Carina redet auch nicht mehr viel. Die humpelnde Schwalbenkönigin geht lieber in sich und überlegt, wie sie ihr Falschspielerinnen-Image wieder loswerden kann. Bleiben noch Karpaten-Princess Kristina und Psycho-Klammeräffchen Janine Christin. Letztgenannte präsentiert sich mittlerweile völlig neben der Spur. Im Stile eines Nägel kauenden Fan-Girls hüpft die in der vergangenen Woche als "Trostpreis" abgestempelte Frisörin nervös von einem Bein aufs andere.

Gefangen in einem verschrobenen Wahrnehmungslabyrinth malt sich Janine Christin das immer blasser werdende Bild von einer gemeinsamen Zukunft mit dem Bachelor kunterbunt. Als dann auch noch Jessica als Erste die Koffer packen muss, sieht sich Janine Christin bereits vor dem Traualtar stehen.

Der Bachelor mimt den Kumpel-Kapitän

Mit wirren Blicken und vollgepumpt mit Glückshormonen paddelt das fragile Häufchen Elend mit ihrem Herzbuben ins vermeintliche Glück. Doch statt, wie von Janine Christin erhofft, im Rausch der Gefühle über sie herzufallen, mimt der Bachelor den Kumpel-Kapitän. Der mental sichtlich angeknockten Haupthaar-Expertin ist das aber schnuppe. Janine Christin ist sich sicher: Wenn Daniel "Ich mag dich" sagt, dann meint er eigentlich "Ich liebe dich". Und das Wort "nett" ist nicht die kleine Schwester von Scheiße, sondern der große Bruder von "hammergeil".

1371845 (1).jpg

Bei der gemeinsamen Bootsfahrt gibt sich der Bachelor kumpelhaft. Janine Christin aber sieht sich schon vor dem Traualtar.

Spätestens jetzt zieht man daheim die Gardinen zu und wählt heimlich die Nummer vom örtlichen Krisendienst. Aber jede Hilfe kommt zu spät. Dem fleischgewordenen Luftschloss-Wrack aus Schleswig-Holstein ist nicht mehr zu helfen. Und so nimmt das Drama seinen Lauf.

Während sich der Bachelor in Mörfelden-Walldorf (Svenja), Recklinghausen (Carina) und Warstein (Kristina) in rosarote Fummel- und Knutschwelten verabschiedet, wird in Janine Christins Heimatstädtchen Norderstedt kumpelhafter Abstand gewahrt. Von innigen Umarmungen oder sabberndem Speichelaustausch ist man im hohen Norden in etwa so weit entfernt wie von karibischen Temperaturen.

Janine Christins Herz pumpt im Techno-Modus

Das schwerverliebte Herz von Janine Christin pumpt dennoch im Techno-Modus. Für Deutschlands derzeit berühmteste Loveletter-Autorin läuft alles nach Plan: Daniel war da, Mamas liebevoll zubereitete Fingerfood-Rohkost hat allen geschmeckt und auch der Lover von Bruder Sebastian ist vom Anblick des TV-Traummanns sichtlich angetan. Jetzt fehlen nur noch eine rote Rose und das heiß ersehnte Dream-Date-Ticket.

Aber es kommt natürlich ganz anders. Und dann ist er plötzlich da, der Moment, der Janine Christins Big-Love-Dream wie eine Seifenblase platzen lässt. Des Bachelors mitgebrachte Blümchen landen in den Händen von Svenja, Kristina und Carina. Aus die Maus. Janine Christin geht leer aus.

Während Daniel noch stammelnd nach passenden Abschiedsworten sucht, fährt bereits die Und-Tschüss!-Limo vor. Teures Sitzleder saugt sich mit Rotz und Wasser voll. Das Zerbersten des JC-Herzens ist bis nach Berlin zu hören. "Ich weiß, es lag nicht an mir", sind die letzten Worte einer Frau, der man vor allem eins wünscht: einen guten Therapeuten. Gute Besserung, liebe Janine Christin.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema