Unterhaltung

Leonard Freier sagt "Ja" Ex-"Bachelor" verkündet Hochzeitsdatum

imago81894194h.jpg

Ende gut, alles gut: Leonard Freier und seine Caona.

(Foto: imago/APP-Photo)

Als "Bachelor" war ihm kein Liebesglück beschieden. Doch nach seinem Einsatz als Rosenkavalier kam Leonard Freier erneut mit seiner Ex zusammen. Gerade erst hat er sich mit ihr verlobt, da folgt nun auch schon die Hochzeit.

Der ehemalige "Bachelor" Leonard Freier kommt bald unter die Haube. Anfang März machte der TV-Junggeselle aus dem Jahr 2016 seiner Freundin Caona im Disneyland Paris einen Heiratsantrag, nun steht das Datum für die Trauung fest. Das Paar wird sich am 7. Juni im Schloss Wolkow in der Nähe von Berlin das Ja-Wort geben.

*Datenschutz

Das gaben Freier und seine künftige Frau sowohl in einer Pressemitteilung als auch auf Instagram bekannt. "Das Datum ist ein ganz besonderes für uns. Vor einigen Jahren, am 7. Juni, habe ich Caona versprochen, sie irgendwann zu heiraten. Jetzt ist es soweit", so der 33-Jährige.

Die Vorbereitungen laufen offenbar bereits: "Es soll eine richtige Prinzessinnenhochzeit werden und dafür muss noch einiges vorbereitet werden. Natürlich darf da auch ein ordentlicher Junggesellenabschied nicht fehlen!", erklärt Freier.

Leonard Freier folgt Christian Tews

Der gebürtige Berliner war 2016 als Kandidat der RTL-Show "Der Bachelor" bekannt geworden. Kurz zuvor hatte sich der Versicherungsfachmann nach sechs Jahren Beziehung von Caona getrennt. In der Sendung vergab er seine letzte Rose an Leonie Sophia Pump. Doch eine dauerhafte Verbindung zwischen den beiden kam nicht zustande. Stattdessen kam Freier wenig später erneut mit seiner jetzigen Verlobten zusammen, mit der er bereits eine Tochter hat.

Was genau der allererste "Bachelor" Marcel Maderitsch heute treibt, wissen wir nicht. Er hat sich mittlerweile komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Von seinen bis heute sieben Nachfolgern wagte mit Christian Tews allerdings bisher nur einer den Gang vor den Traualtar. Tews, der "Bachelor" des Jahres 2014, lernte nach der Sendung die Unternehmerin Claudia Lösch kennen, die er 2015 heiratete. Wenig später wurden die beiden Eltern von Zwillingen.

In seine Fußstapfen als Ehemann tritt nun also Leonard Freier. Und wer weiß: Vielleicht schaffen es ja auch Daniel Völz, Protagonist der bis dato letzten "Bachelor"-Staffel, und die von ihm mit der finalen Rose bedachte Kristina Yantsen bis vor den Traualtar?! Zumindest sind die beiden, nach allem was wir wissen, noch zusammen. Sie wären dann allerdings wirklich die allerersten, die es von der Sendung bis in den Hafen der Ehe geschafft hätten.

Quelle: ntv.de, vpr/spot