Unterhaltung

Scharfer BH von "Victoria's Secret" Lily Aldridge präsentiert Millionen-Dekolleté

fashion-show-2015-2-million-fireworks-fantasy-bra-panty-lily-victorias-secret-hi-res.jpg

In diesem Jahr darf Model Lily Aldridge den legendären Fantasy Bra von Unterwäschehersteller "Victoria's Secret" tragen.

(Foto: Victoria's Secret)

Ein guter BH darf schon mal was kosten - jedenfalls, wenn es ein besonders schöner ist. Das Exemplar, in dem Model Lily Aldridge ihre Brüste neuerdings spazieren führt, dürfte für die meisten unerschwinglich bleiben. Er ist aus Edelsteinen und Gold.

Er glitzert, glänzt und ist ein Vermögen wert: "Victoria's Secret" hat seinen neuen "Fantasy Bra" enthüllt. Der luxuriöse BH mit dem Titel "Fireworks Fantasy Bra" ist mit mehr als 6500 bunten Edelsteinen verziert, von blauem Topaz bis hin zu gelben Saphiren - allesamt eingefasst in 18-karätigem Gold.

Über 685 Stunden Handarbeit stecken in dem Dessous-Highlight. Ein solches Schmuckstück hat natürlich auch seinen Preis: Stolze zwei Millionen Dollar (rund 1,8 Mio. Euro) kostet das Designerstück.

In diesem Jahr darf Lily Aldrige den Fantasy Bra auf der "Victoria's Secret"-Show am 10. November präsentieren. "Vielen Dank an Victoria's Secret für diese unglaubliche Ehre! Ich liebe euch alle sehr", freute sich das Model auf Instagram und postete dazu ein Bild des bunten Glitzer-BHs. "Ich kann noch gar nicht glauben, dass es endlich verkündet ist!"

15 Millionen, bitte was?!

Dass die Wahl in diesem Jahr auf die 29-Jährige gefallen ist, dürfte Engel-Fans nicht überraschen. Schließlich läuft Aldridge bereits seit 2009 für "Victoria's Secret", bereits im Jahr darauf erhielt sie ihre Flügel.

Nun tritt sie also in große Fußstapfen: Im vorigen Jahr durften mit Adriana Lima und Alessandra Ambrosio gleich zwei langbeinige Schönheiten ein teures Glitzerteil tragen. Davor veredelte der Unterwäschehersteller bereits Candice Swanepoel, Miranda Kerr oder Heidi Klum das Dekolleté.

Den bisher teuersten BH trug Gisele Bündchen im Jahr 2000 bei der berühmten Dessous-Show. Der "Red Hot Fantasy Bra" kostete gigantische 15 Millionen Dollar (rund 13,7 Mio. Euro). Im Vergleich dazu ist das diesjährige Exemplar fast ein richtiges Schnäppchen.

Quelle: ntv.de, ame/spot