Unterhaltung

Der besondere Twist Rita Ora bändelt mit Jude Laws Sohn an

imago95349199h.jpg

Unauffällig wäre anders: Rita Ora und Rafferty Law.

(Foto: imago images/Matrix)

Bei den Fashion Awards in London gab es so einiges zu sehen. Doch noch interessanter als das, was auf der Bühne passierte, waren die Geschehnisse drum herum. Zum Beispiel der gemeinsame Auftritt von Rita Ora und ihrem neuen Freund - Rafferty Law, Sohn von Hollywood-Star Jude Law.

Ein paar gescheiterte Beziehungen, zum Beispiel mit den Musikern Calvin Harris und Andrew Watt sowie mit dem Schauspieler Andrew Garfield, hat Rita Ora in den vergangenen Jahren bereits hinter sich gebracht. Und auch so manche wohl nur angedichtete Affäre hat sie in ihrer Vita - etwa mit Ex-One-Direction-Mitglied Liam Payne.

An Oras neuester Verbindung kann es jedoch wohl keinen Zweifel geben. Dafür sind die Aufnahmen, die am Rande der britischen Fashion Awards in London gemacht wurden, zu eindeutig. Hand in Hand spaziert sie mit einem jungen Mann durch die englische Hauptstadt. Sein Name: Rafferty Law, Sohn von Hollywood-Star Jude Law und dessen ebenfalls schauspielernden Ex-Frau Sadie Frost.

Dass die beiden sogleich die Blicke auf sich zogen, dürfte auch an ihrer Erscheinung gelegen haben. Sie im weißen Hosenanzug, mit großen Ohrringen und auffälligem blauen Augen-Make-up. Er dagegen, von seinen weißen Lederslippers mal abgesehen, ganz in Schwarz mit goldener Bling-Bling-Kette um den Hals.

Liebe am Set

Wo die beiden sich wohl kennengelernt haben und nähergekommen sind? Wir hätten da eine Vermutung. Bisher hat sich Rafferty Law vor allem als Model versucht. Demnächst will er jedoch in die Fußstapfen seiner Eltern treten und sein Schauspieldebüt geben. Wie vor einigen Wochen die "Daily Mail" berichtete, wird Rafferty Law in "Twist" die Rolle von Oliver Twist übernehmen. Das Remake basiert auf Charles Dickens' gleichnamigem Romanklassiker, interpretiert die Geschichte des Waisenjungen allerdings neu.

Und wer gehört - neben Stars wie Michael Caine und Lena Headey - noch zum Cast? Rita Ora natürlich! Nicht die erste Beziehung, die am Arbeitsplatz zustande gekommen ist.

Quelle: n-tv.de, vpr

Mehr zum Thema