Unterhaltung

Verlobung mit Hollywood-Star Schwarzeneggers Tochter sagt Ja

imago65970802h.jpg

Hat in Chris Pratt ihr Herzblatt gefunden: Katherine Schwarzenegger.

(Foto: imago/APress)

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Und so hat Arnold Schwarzeneggers Tochter Katherine ihr Herz doch glatt an einen Schauspieler verloren. Ihr Auserwählter ist kein Unbekannter - und so, wie es aussieht, schon bald auch ihr Ehemann.

Hollywood-Star Chris Pratt hat nach wenigen Monaten Beziehung Nägel mit Köpfen gemacht. Der 39-Jährige hat seiner Freundin, US-Autorin Katherine Schwarzenegger, einen Heiratsantrag gemacht - und sie hat Ja gesagt.

*Datenschutz

Via Instagram hat Pratt die Verlobung stolz verkündet. Ein hochkarätiger Hochzeitsgast steht wohl schon fest: Katherines Papa Arnold Schwarzenegger.

"So glücklich"

"Süße Katherine, ich bin so glücklich, dass du Ja gesagt hast", schreibt Pratt zu einem Foto von sich und der 29-Jährigen, das sie in einer innigen Umarmung zeigt. An ihrem Ringfinger ist deutlich der fette Klunker zu erkennen. Weiter heißt es: "Ich freue mich wahnsinnig, dich zu heiraten." Mit einem "Auf geht's" endet der Post.

Das Paar ist seit Sommer 2018 liiert. Erste Fotos der beiden bei einem gemeinsamen Picknick tauchten im Juni 2018 auf. Pratt hielt sich allerdings relativ lange bedeckt zu seiner neuen Liebe. Erst Mitte Dezember gratulierte er ihr via Instagram liebevoll zum Geburtstag.

Pratts zweite Ehe

Für Pratt, der unter anderem für seine Rolle als "Star-Lord" in "Guardians Of The Galaxy" bekannt ist, wird es die zweite Ehe. Von 2009 bis 2018 war er mit Schauspielkollegin Anna Faris verheiratet. Aus dieser Ehe stammt sein Sohn Jack.

Katherine Schwarzenegger ging bis 2012 zur Universität. Seitdem versucht sie sich als Buchautorin. Sie ist das erste von insgesamt vier Kindern, die aus der Ehe des "Terminators" mit Maria Shriver, der Nichte von John F. Kennedy, hervorgingen.

Arnold Schwarzenegger hat zudem noch ein weiteres Kind mit einer früheren Hausangestellten, das 1997 zur Welt kam. Als dies nach vielen Jahren publik wurde, trennte sich Maria Shriver 2011 von ihm.

Quelle: n-tv.de, vpr/spot

Mehr zum Thema