Ratgeber

Eigentümergemeinschaft gefragt Darf der Eigentümer Fenster austauschen?

83197027.jpg

Fenstern gehören zwingend zum Gemeinschaftseigentum. Ein Austausch unterliegt den Vorgaben der Gemeinschaft.

(Foto: picture alliance / dpa)

Wer seiner Individualität bei den eigenen Fenstern Ausdruck verleihen möchte, wird enttäuscht. Denn Fenster in Häusern mit Eigentumswohnungen gehören der Eigentümergemeinschaft. Und die darf das Aussehen bestimmen.

Eigene Wohnung, eigene Regeln? Mitnichten, denn wer meint, in seiner Eigentumswohnung tun und lassen zu können, was er möchte, der irrt. Dies musste auch der Besitzer einer Eigentumswohnung zur Kenntnis nehmen, der eigenmächtig Fenster in seiner Wohnung ausgetauscht und diese nicht der von der Eigentümergemeinschaft vorgegebenen Optik anpasst hatte.

Der entsprechende Streitfall wurde vor dem Amtsgericht (AG) München entschieden (Az.: 481 C 12979/14). Hier hatte ein Eigentümer zwei seiner in der Wohnung befindlichen Fenster selbständig ausgetauscht. Die silbernen Kunststofffenster wurden durch weiße ersetzt, die zusätzlich einen Mittelsteg hatten.

Mit dieser Maßnahme waren viele Eigentümer nicht einverstanden. Sie erwirkten mehrheitlich einen Beschluss der Eigentümergemeinschaft, nach dem der Eigentümer aufgefordert wurde, die Fenster zurückzubauen. Da dieser sich weigerte, wurde durch die Gemeinschaft gerichtlich beantragt, ihn zu verpflichten, auf seine Kosten die weißen Fenster mit Mittelsteg aus- und silberne ohne Mittelsteg einzubauen.

Das Anliegen der Gemeinschaft hatte vor Gericht Erfolg. Denn nach der Meinung des AG handelt es sich bei den Fenstern zwingend um Gemeinschaftseigentum, da diese für Bestand und Sicherheit des Gebäudes unverzichtbar sind. Damit sei auch die Gemeinschaft für den Austausch der Fenster zuständig. Zwar könne dies mit einer klaren und eindeutigen Vereinbarung zwischen den Parteien anders vereinbart werden, eine solche Regelung war jedoch in diesem Fall nicht vorhanden. Ungeachtet dessen müsste eine Vereinbarung den strengen Anforderungen an eine solche genügen. Ansonsten bliebe es im Zweifel bei der Zuständigkeit der Gemeinschaft.

Laut Gericht handelte der Eigentümer im verhandelten Fall nicht rechtmäßig und muss deshalb den Rückbau der Fenster auf eigene Kosten vornehmen.

Hier gibt es eine günstige Immobilienfinanzierung

Quelle: ntv.de, awi