Technik

Angriff auf Skype Facebook erhält Videotelefonie

messenger-video-call2.png

Durch Videotelefonie wird der Facebook Messenger zu einer großen Bedrohung für Skype.

(Foto: Facebook)

Facebook stattet seinen Messenger für Android und iOS mit Videotelefonie aus. Die Funktion steht ab sofort Nutzern in 18 Länder zur Verfügung, Deutschland ist nicht unter ihnen.

Nutzer der Facebook-Messenger-App können jetzt auch Videotelefonate führen. Das soziale Netzwerk schaltete die Funktion in 18 Ländern frei: USA, Kanada, Mexiko, Uruguay, Laos, Oman, Nigeria, Litauen, Kroatien, Dänemark, Griechenland, Frankreich, Belgien, Polen, Großbritannien, Portugal, Irland und Norwegen. Warum die fast 30 Millionen deutschen Facebook-Nutzer noch keine Videochats führen können, teilte das Unternehmen nicht mit. Möglicherweise möchte Facebook eine Überlastung seiner Server vermeiden. Die Funktion werde im Laufe der kommenden Monate in weiteren Regionen und Ländern freigeschaltet, teilt das Unternehmen in seinem Newsroom mit.

Wenn es so weit ist, ist die Nutzung der Videotelefonie ein Kinderspiel. Jede Unterhaltung könne "mit nur einem Klick" in einen Video-Chat umgewandelt werden, schreibt Messenger-Chef Stan Chudnovsky. "Wenn du jemandem schreibst und merkst, dass Worte nicht mehr ausreichen, kannst du einfach den Video-Knopf in der rechten Ecke auf dem Bildschirm drücken und der Videoanruf in der Messenger-Unterhaltung startet sofort."

Der Facebook-Messenger hat weltweit etwa 600 Millionen Nutzer. Er wurde im vergangenen Jahr von der Facebook-App abgespalten und als eigenständiges Programm etabliert. Seit zwei Jahren können Messenger-Nutzer bereits kostenlos miteinander telefonieren. Gebühren fallen allenfalls für den Datenverkehr an.

Videochats sind sowohl auf Smartphones mit dem Apple-Betriebssystem als auch auf Android-Handys möglich. Eine ähnliche Videofunktion bieten bereits Microsofts Skype, Googles Chatprogramm Hangouts und Apples Facetime an. Der von weltweit rund 800 Millionen Smartphone-Besitzern genutzte Messenger-Platzhirsch Whatsapp, der ebenfalls Facebook gehört, bietet noch keine Videochats an. Hier wurde für die Android- und iOS-App kürzlich erst die IP-Telefonie eingeführt.

Quelle: n-tv.de, kwe/dpa

Mehr zum Thema