Björn Alexander

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Björn Alexander

imago0096967096h.jpg
17.01.2021 14:20

Die Wetterwoche im Schnellcheck Vorfrühling kommt mit Sturmgefahr daher

Zwei aufeinanderfolgende Tiefdruckgebiete bringen eine kurzzeitige Verschnaufpause von den winterlichen Temperaturen. In der Wochenmitte kommt es sogar zu Spitzenwerten von bis zu 13 Grad. Dann nimmt der Wind Fahrt auf und pfeift uns teils kräftige Sturmböen um die Ohren. Von Björn Alexander

db5f4f871c3b3238b52f086de4e0337a.jpg
14.01.2021 15:33

Tief bläst Polarluft weg Winter bleibt nur übers Wochenende

Weiße Flocken versöhnen zurzeit viele Menschen mit dem grauen, dunklen Winter. Auch am Wochenende können sich Schneefreunde freuen. Doch dann kommt ein Atlantiktief und bereitet der Pracht vorerst ein Ende. Abschreiben sollte man den Winter aber noch lange nicht.

228480237.jpg
10.01.2021 13:29

Die Wetterwoche im Schnellcheck Regen, Glatteis, dann schlägt der Winter zu

Steht Deutschland der erste nachhaltige Wintereinbruch bevor? Mitte Januar könnte es so weit sein, das sagt ein zuverlässiges Wettermodell voraus. Bis dahin wird es aber ungemütlich: Glatteis, Regen und ein teilweise stürmischer Wind bestimmen das Geschehen. Von Björn Alexander

226800372.jpg
06.01.2021 17:09

Minus zehn bis plus zehn Grad "Vom Grundgefühl eher nasskalt"

In weiten Teilen des Landes färbt sich der Boden zu Jahresbeginn weiß. Die niedrigen Temperaturen begleiten uns die nächsten Tage, dann könnte das Wetter ins Nasskalte umschwenken. Warum Schnee-Freunde trotzdem hoffen können, erklärt ntv-Meteorologe Björn Alexander.

227680413.jpg
03.01.2021 17:09

Die Wetterwoche im Schnellcheck Fast ganz Deutschland wird weiß

In der nächsten Woche hält Schnee und Frost Einzug in fast alle Winkel des Landes. In den höheren Lagen können am Anfang der Woche bis zu 40 Zentimeter Neuschnee fallen. Aber auch auf Meeresspiegelhöhe kehrt der Winter ein und die Temperaturen schwanken um den Gefrierpunkt. Von Björn Alexander

imago0108005603h.jpg
17.12.2020 16:21

15 Grad - dann Wetterumschwung US-Schneemonster nimmt Kurs auf Deutschland

Ein mächtiges Tiefdruckgebiet fegt über den Atlantik hinweg und hält die Hoffnung auf eine Weiße Weihnacht am Leben. Bis dahin aber kommen sogar noch Frühlingsgefühle auf, wie ntv-Meteorologe Björn Alexander sagt. Nach einem milden Wochenende gibt es dann bei den Temperaturen ein Wechselspiel.

5ce33ddc3d15dc4ceada1ad4d92e2af9.jpg
14.12.2020 16:22

Rieselts zum Fest? Weißes Weihnachtswunder ist noch drin

Blicken wir der Realität ins Auge: Dass es zum Weihnachtsfest schneit, ist rein statistisch betrachtet eher unwahrscheinlich. Das heißt aber ja nicht, dass es ausgeschlossen ist. ntv-Meteorologe Björn Alexander bemüht die Wettercomputer - und die zerstören die Hoffnung auf Schnee zum Fest zumindest nicht gänzlich.

226056165.jpg
13.12.2020 16:16

Wetterwoche im Schnellcheck Der Winter kommt noch nicht in Fahrt

In der kommenden Woche zeigt sich das Wetter von seiner wechselhaften Seite: Besonders in diesigen und nebligen Lagen klettern die Temperaturen nicht über die 5-Grad-Marke. Dafür können in manchen Regionen im Verlauf der Woche gar zweistellige Plusgrade erreicht werden. Von Björn Alexander

86304784.jpg
06.12.2020 14:21

Wetterwoche im Schnellcheck Der Winter legt noch einen Zahn zu

Es wird ungemütlich in Deutschland. Autofahrer müssen zum Wochenstart gewappnet sein, denn die tiefgekühlten Temperaturen sorgen für Glatteis. Im Westen kann der Neuschnee Adventsgefühle auslösen. Die Alpen drohen derweil im Wetterchaos zu versinken. Von Björn Alexander