Wissen

Mehr Resistenzen möglich Bakterien naschen Antibiotika

Zahlreiche im Boden lebende Bakterien können sich überraschenderweise von Antibiotika ernähren. Das berichten amerikanische Forscher im Fachjournal „Science“. Falls diese Bakterien auch andere Keime - beispielsweise Krankheitserreger - mit ihrem Appetit anstecken, bestehe die Gefahr zahlreicher neuer Antibiotikaresistenzen im klinischen Bereich, schreibt die Gruppe um George Church von der Harvard Medical School in Boston.

Die Forscher untersuchten Proben aus elf verschiedenen Böden, die hunderte verschiedener Bakterienarten enthielten. Als einzige Nahrung boten sie den Bakterien je eines von 18 verschiedenen Antibiotika an. Die Auswahl der Antibiotika umfasste sowohl natürliche als auch teilweise oder vollständig künstliche Wirkstoffe, die sich gegen verschiedenste bakterielle Krankheitserreger richten. Sämtliche Bakterien waren in der Lage, mehrere der angebotenen Medikamente als alleinige Nahrungsquelle zu nutzen, berichten die Forscher.

Auch populäre Wirkstoffe wie Penizillin

Keines der Antibiotika bot einen vollständigen Schutz. Von sechs der 18 angebotenen Wirkstoffe konnten sich sogar Bakterien aus allen elf untersuchten Böden ernähren. Die getesteten Medikamente umfassten auch so populäre Wirkstoffe wie Penizillin und Ciprofloxacin, die zu den meistverschriebenen Antibiotika gehören. Des weiteren zeigen die Forscher, dass die Bakterien gegen sehr hohe Konzentrationen dieser Antibiotika resistent sind.

Eine nähere Untersuchung der Bodenbakterien zeigte eine hohe Vielfalt der resistenten Mikroorganismen. Sie umfassten Mitglieder der Gruppe der Proteobacteria ebenso wie Actinobacteria und Bacteroidetes. Alle diese Gruppen beinhalten zahlreiche klinisch bedeutsame Krankheitserreger. Church und seine Kollegen betonen, dass die vorliegenden Ergebnisse auf ein gewaltiges Reservoir bisher unbekannter Antibiotikaresistenzen hinweisen. Die Vielfalt der untersuchten Mikroorganismen und ihre nahe Verwandtschaft zu klinischen Erregern lassen befürchten, dass die superresistenten Bodenbakterien ihre Eigenschaften auch auf Krankheitserreger übertragen können.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.