Wissen

Probleme und Stress Yoga hilft auch Männern

Knapp drei Viertel aller Männer zwischen 40 und 50 sind extrem gestresst. Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, sind es vor allem Probleme in der Partnerschaft und finanzielle Sorgen, die Männer in der Mitte ihres Lebens um den Schlaf bringen. Um besser abschalten zu können und leichter zur Ruhe zu kommen, empfehlen Experten Familienvätern wie Managern regelmäßig Yoga.

Die harmonisierende Wirkung der indischen Lehre ist in vielen wissenschaftlichen Studien dokumentiert. Schon nach kurzer Zeit lässt sich mit wenigen Meditationen und Übungen ein nie gekanntes Gefühl der Entspannung erreichen. Rücken- und Kopfschmerzen verschwinden dabei ebenso wie Verspannungen von Schulter und Nacken.

Mehr Energie, geistige Klarheit, Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und die Stärkung des Immunsystems sind weitere positive Effekte, die sich bereits mit einer Yoga-Stunde pro Woche erzielen lassen, wenn zusätzlich einfache Atem- und Entspannungsübungen ins tägliche Leben eingebaut werden.

Ideale Bedingungen, um einen fundierten Einblick in die jahrhundertealte Philosophie zu gewinnen, bietet das Haus Yoga Vidya in Bad Meinberg. Im größten Yoga-Zentrum Europas stehen Wochenendkurse, Kurzseminare und Intensivwochen zu allen Aspekten des Yoga ebenso auf dem Programm wie mehrjährige Ausbildungen zum Yoga-Lehrer. Im November lädt ein Yoga-Kongress zum Schnuppern ein.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema