Unterhaltung
Verliebt, verlobt - und jetzt auch verheiratet: Felix von Jascheroff und Bianca Bos.
Verliebt, verlobt - und jetzt auch verheiratet: Felix von Jascheroff und Bianca Bos.(Foto: imago/Future Image)
Mittwoch, 20. September 2017

Schlechte Zeiten? Gute Zeiten!: Felix von Jascheroff sagt Ja

In seiner Rolle als John Bachmann in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" hat Felix von Jascheroff so seine Probleme mit der Liebe. Doch privat hat er sein Glück offenbar gefunden. Jedenfalls ist er seit dem Wochenende unter der Haube.

Millionen kennen Felix von Jascheroff aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ). Schließlich gehört er schon seit 2001 - mit einer kurzen Unterbrechung - zur Dauerbesetzung bei der RTL-Soap. Doch egal ob mit Pia oder Elena - so richtig kommt er in der Serie mit seinen Beziehungen auf keinen grünen Zweig.

Auch im wahren Leben hat von Jascheroff bereits ein paar Schlangenlinien in Liebesdingen hingelegt. So heiratete er etwa schon 2007 Franziska Dilger, die dereinst ebenfalls bei GZSZ mitwirkte. Das Paar bekam eine gemeinsame Tochter, trennte sich jedoch nach zwei Jahren Ehe wieder. Aus einer weiteren Beziehung von Jascheroffs mit dem Model Lisa Steiner ging 2012 zudem ein Sohn hervor.

Trauung in Brandenburg

Jetzt allerdings will sich der Schauspieler mit Bianca Bos ewig binden. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge gaben sich die beiden am vergangenen Wochenende das Jawort. Bereits seit dem Valentinstag 2016 sollen sie verlobt gewesen sein. Die Zeremonie fand auf einem Schloss in Brandenburg in privatem Kreis statt. Rund 80 Gäste sollen ihr beigewohnt haben. Von Jascheroffs Bruder Constantin, der ebenfalls Schauspieler ist und unter anderem in diversen "Tatort"-Krimis mitwirkte, war den Berichten zufolge einer der Trauzeugen.

Das Magazin "Bunte" veröffentlichte Fotos von der Hochzeit. Sie zeigen unter anderem das frisch getraute Paar beim Weg aus der Kirche im Konfettiregen. Auf einem anderen Bild küssen sich Braut und Bräutigam. Während er lässig an der Wand lehnt, hat sie einen Arm auf seine Schulter gelegt. In der anderen Hand hält sie den Brautstrauß.

"Du bist mein bester Freund"

Bos trug ein bodenlanges, teils transparentes Kleid mit viel Spitze. "Sie wollte mich mit dem Kleid umhauen - und das hat sie geschafft", zitiert "Bunte" von Jascheroff. "Du bist mein bester Freund und das größte Geschenk, das ich je bekommen habe", soll indes seine 31-jährige Frau in ihrer Ansprache bei der Hochzeit erklärt haben.

Bos arbeitet als Architektin. Kennengelernt hatte sie ihren jetzigen Ehemann über eine Dating-App. Zunächst habe sie nicht gewusst, um wen es sich bei ihrem Flirtpartner handelte, so Bos. Aber: "Ich kannte ihn aus der Serie und fand ihn schon früher heiß! Dass er es wirklich ist, habe ich erst geglaubt, als wir zum ersten Mal telefoniert haben."

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen