Unterhaltung

"Natur in ihrer rohesten Form" Ferres-Tochter besteigt Kilimandscharo

imago0097111933h.jpg

Lilly Krug mit ihrer Mutter Veronica Ferres bei der Berlinale 2020.

(Foto: imago images/Future Image)

Sie modelt, schauspielert - und kann offenbar auch bergsteigen. Lilly Krug, die Tochter von Kinostar Veronica Ferres, kann schon mit 19 Jahren ein Häkchen hinter einen Lebenstraum machen: einmal auf dem Gipfel des Kilimandscharo zu stehen. Eine Grenzerfahrung weit weg vom Münchner Glamour.

Als Jungschauspielerin hat Lilly Krug in Hollywood bereits erste Hürden genommen, nun teilt sie ein Erfolgserlebnis ganz anderer Art mit ihren Followern. Die 19-jährige Tochter von Schauspielerin Veronica Ferres hat den Kilimandscharo in Afrika bezwungen - ganz ohne irgendwelchen Schnickschnack. "Es war eine lebensverändernde Erfahrung, die mich aus meiner Komfortzone geholt hat", schreibt Krug auf Instagram. "Ich hatte nicht nur die Möglichkeit, die Natur in ihrer reinsten und rohesten Form zu erfahren, sondern durfte auch viele außergewöhnliche Menschen kennenlernen."

Mit 5895 Metern ist der Kilimandscharo der höchste Berg Afrikas. Jedes Jahr wagen etwa 25.000 Menschen den Aufstieg, der trotz geringer technischer Schwierigkeiten dennoch Risiken birgt - etwa die Höhenkrankheit zu bekommen. Auch Krug geriet an ihre Grenzen. Vor allem die letzte Nacht vor dem Aufstieg habe sie an einen Punkt gebracht, "an dem du einfach keine Energie mehr hast. Ich musste mich übergeben und konnte auch nichts trinken oder essen", erzählte Krug der "Gala". "Doch plötzlich legt sich im Kopf ein Schalter um, und du gehst Schritt für Schritt einfach weiter."

*Datenschutz

Die 19-Jährige stammt aus Ferres' erster Ehe mit Martin Krug. Wenn sie nicht in Los Angeles Psychologie studiert, lebt sie mit ihrer Mutter und deren neuem Ehepartner, Carsten Maschmeyer, bekannt aus der Vox-Investorenshow "Die Höhle der Löwen", in München.

Auch ihre noch junge Karriere als Schauspielerin nahm zuletzt Fahrt auf. Für das US-Drama "Swing" stand sie mit dem zweifach Oscar-Nominierten Michael Shannon in Louisiana vor der Kamera. Für Krug ist es die erste Hollywood-Rolle. Zuvor hat sie bereits gemeinsam mit ihrer Mutter im Kurzfilm "Malou" gespielt, außerdem drehte sie für die populäre ZDF-Filmreihe "Gipfelstürmer - Das Berginternat".

Selbstverständlich hat Krug für ihre noch junge Karriere einige Ratschläge von ihrer Mutter mit auf den Weg bekommen. "Ausgeschlafen am Set sein, Text hundertprozentig können, Spaß am Spiel haben und auf jedes Detail achten." Vielleicht hat das ein oder andere ja auch beim Aufstieg geholfen.

Quelle: ntv.de, jug/spot