Unterhaltung

Liebesgrüße an die Fans Lady Gaga zeigt sich ungeschminkt

imago96644165h.jpg

Lady Gaga ist für ihre extravaganten Looks bekannt.

(Foto: imago images/MediaPunch)

Eigentlich kennt man Lady Gaga perfekt geschminkt auf der Bühne oder dem roten Teppich. In ihrer Freizeit aber mag sie es natürlich. So präsentiert sie sich jetzt auch ihren Fans und lässt ihnen in diesen schwierigen Zeiten ein wenig Liebe da.

Gerade erst hat Lady Gaga mit "Chromatica" ein neues Album veröffentlicht. Für das Cover griff sie tief in die Kostüm- und Make-up-Kiste. Bei Instagram sieht man die Sängerin jetzt dagegen ganz natürlich.

*Datenschutz

Auf ihrem neuesten Foto-Post steht sie in einem rosafarbenen Bikinioberteil am Pool ihres Hauses. Ganz ungeschminkt blickt sie in die Kamera und schreibt dazu nachdenkliche Worte. "Ich denke über die Welt nach und sende euch Liebe. Ich drehe mich im Kreis und grübele manches Mal, was ich euch eigentlich sagen will. Was ich sagen möchte, ist, dass ich euch liebe", heißt es dort.

Offenbar geht also auch an Stefani Joanne Angelina Germanotta, wie Gaga eigentlich heißt, die Corona-Krise nicht spurlos vorbei. Und auch so hat sie seit Jahren viel zu verarbeiten. Immer wieder spricht sie über ihre Traumata, über Mobbing, Depressionen, chronische Schmerzen und eine Vergewaltigung.

Optik kommt gut an

All das verarbeitet sie in ihrer Musik, so auch auf dem am 29. Mai releasten Album. Zum Beispiel bei dem mit Ariana Grande aufgenommenen Song "Rain On Me" und in dem dazugehörigen Video. Darin tanzen die zwei durch den Regen, der als eine Metapher für die Tränen der beiden Frauen verstanden werden kann.

Überhaupt gehört Theatralik und damit ein perfektes Äußeres zu Lady Gaga als Gesamtkunstwerk. Das Visuelle steht bei ihr an vorderster Stelle. Für "Chromatica" setzte sie auf eine 90er-Jahre-Ästhetik mit Neonfarben, Plateaustiefeln und Latex. Umso besonderer ist ein Foto wie das jetzt gepostete, denn so natürlich sieht man sie selten.

Und diese Natürlichkeit kommt bei ihren 41 Millionen Abonnenten gut an. Nach sieben Stunden hat das Foto bereits mehr als 1,6 Millionen Likes und über 22.000 Kommentare. Die stecken voller Komplimente für ihr Äußeres, eben weil man sie sonst für ihre extravaganten Looks kennt und feiert. Immerhin konnte Lady Gaga mit dem extrem durchgestylten "Chromatica" einen neuen Rekord aufstellen. Es war nicht nur das bereits sechste Album der Musikerin, das in den USA auf dem ersten Platz der Charts landete. Auch wurde es allein in der ersten Woche häufiger gekauft, heruntergeladen und gestreamt alles jedes andere Album in diesem Jahr.

Quelle: ntv.de, nan