Unterhaltung

Party und Porno Mia Julia ist zurück am Ballermann

imago0129761219h.jpg

Partysängerin Mia Julia ist froh, endlich wieder auf der Bühne zu stehen.

(Foto: imago images/Future Image)

Mallorca, da ist sie daheim: Nach anderthalb Jahren Zwangspause darf Schlager-Sängerin Mia Julia Brückner endlich wieder auf der Bühne im "Bierkönig" stehen. Ihre zwischenzeitlich wieder aufgenommene Porno-Karriere will sie aber trotzdem nicht aufgeben.

Vor der Pandemie trat Mia Julia zweimal in der Woche im Bierkönig auf - dann war lange Ebbe. Doch vergangene Woche durfte die Party-Sängerin unter strengen Corona-Auflagen endlich ihre Fans auf Mallorca wiedersehen und ihrer großen Leidenschaft nachgehen. Die Musik soll auch in den nächsten Jahren ihr Hauptstandbein bleiben, erklärt Mia Julia im Interview mit der "Bild"-Zeitung: "An erster Stelle steht bei mir die Musik. Mein Vertrag im Bierkönig wurde jetzt um zwei Jahre verlängert", so die Party-Künstlerin.

Was aber wird währenddessen aus Mia Julias Porno-Karriere? Die 34-Jährige war ursprünglich als Porno-Star bekannt geworden, stieg aber Anfang der 2010er aus der Branche aus - um sich ganz der Musik zu widmen. Während der Corona-Pandemie kehrte sie jedoch zurück in die Laken. Nicht aus Geldmangel - ihr habe die Erotik einfach gefehlt, betonte sie damals.

Nach ihrer Rückkehr zum Ballermann will sie jetzt beides parallel machen. Mit dieser Kombination sei sie ein Unikat in Deutschland: "Ich bin die Einzige, die wirklich Porno macht und singt. Diese Kombination gab es in Deutschland bisher nicht", so Mia Julia. "Ich verstehe immer nicht, dass Menschen so schubladenmäßig denken und sagen: Wenn du Sängerin bist, darfst du nur noch singen. Wenn du Erotik machst, darfst du nur Erotik machen und wenn man Bauarbeiter ist, darf man nur noch auf dem Bau arbeiten. Ich kann doch auch Sachen kombinieren!", erklärte sie in der "Bild"-Zeitung.

In naher Zukunft biete Mia Julia also Party und Porno - zumindest bis zu einem gewissen Alter: "Musik werde ich länger machen als Porno. Immer, auch wenn ich mal alt bin. Dann sitze ich halt auf der Bühne statt rumzutoben."

Quelle: ntv.de, vdo

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen