Unterhaltung

"Legendäre Ikone" Woodstock-Mitorganisator Michael Lang ist tot

270260095.jpg

Michael Lang arbeitete nach Woodstock als Musikmanager.

(Foto: picture alliance / Evan Agostini/Invision/AP)

Zusammen mit drei Bekannten stellt Michael Lang 1969 das Woodstock-Festival auf die Beine. Die dreitägige Veranstaltung ist ein Höhepunkt der Hippie-Bewegung. Ein geplantes Jubiläumskonzert 50 Jahre später scheitert. Nun ist Lang im Alter von 77 Jahren gestorben.

Der Mitbegründer des legendären Woodstock-Festivals, Michael Lang, ist im Alter von 77 Jahren gestorben. In einer von dem Familienfreund Michael Pagnotta veröffentlichten Erklärung der Familie hieß es, Lang sei am Samstag an einer "seltenen Form des Non-Hodgkin-Lymphoms" im einem auf Krebs spezialisierten Krankenhaus in New York gestorben. Pagnotta erklärte auf Twitter, er sei "sehr traurig" über den Tod der "legendären Ikone von Woodstock".

Lang, der aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn stammte, hatte zuvor schon einige Konzerte und kleinere Festivals ausgerichtet. Gemeinsam mit seinem Freund Artie Kornfeld und den Investoren Joel Rosenman und John Roberts, damals alle Anfang 20, organisierte er 1969 auf einer großen Farmwiese im US-Bundesstaat New York das dreitägige Open-Air-Festival.

Die Veranstaltung brachte eine beispiellose Gruppe äußerst populärer Rock- und Folkstars zusammen, darunter Joan Baez, Janis Joplin, The Who, Joe Cocker, Santana und Jimi Hendrix. Mehr als 400.000 junge Menschen feierten vom 15. bis 18. August ausgelassen im Geiste der Hippie-Bewegung, der sich um Musik, Drogen und freie Liebe drehte. Darüber verfasste Lang ein Buch, das auch auf Deutsch erschien: "Woodstock - Die wahre Geschichte".

Lang, der später als Musikmanager arbeite, organisierte auch zwei Nachfolge-Festivals - 1994 und 1999 -, die allerdings weniger populär waren als das Original. Die Veranstaltung 1999 endete im Aufruhr; die aufgebrachte Menge plünderte, legte Brände und zerstörte Gebäude.

Zum 50. Jahrestag im Jahr 2019, wollte Lang ein großes Jubiläumskonzert veranstalten, das schließlich wegen logistischer Probleme und dem Rückzug des wichtigsten Finanzpartners abgesagt werden musste. Michael Lang hinterlässt seine Frau sowie fünf Kinder, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Quelle: ntv.de, jpe/AFP/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen