TV

"Die Höhle der Löwen" "Führt das zu Reizungen im Intimbereich?"

1724031.jpg

"Alles fit im Schritt?", fragten sich die Löwen beim "MediDusch"-Pitch.

(Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Carsten Maschmeyer im Dr.-Sommer-Modus, Ralf Dümmel im Deal-Rausch und Revierkämpfe zwischen Nils Glagau und Judith Williams: In der Löwenhöhle geht es mal wieder hoch her.

Zu viel Anstrengung, zu wenig Selbstdisziplin: Viele Möchtegern-Fitnessfreunde scheitern auf ihrer Reise in den Mucki-Olymp bereits an den Einstiegshürden. Die beiden Brüder Bastian und Lukas Erdmann aus Kirchheim unter Teck wollen allen Ungeduldigen nun mit einer Fitness-Bandage unter die Arme greifen, die die Blutzirkulation manipuliert, und dafür sorgt, dass man trotz niedriger Belastung viel Muskelmasse aufbaut.

"Judith, jetzt lass mich doch mal kurz!"

1731187.jpg

Diese durchtrainierten Gründer sorgen für Zoff unter den Löwen, aber gehen mit leeren Händen nach Hause.

Beauty-Queen Judith Williams schließt die beiden sportlichen "Mybimaxx"-Gründer sofort in ihr Herz. Kollege Nils Glagau hingegen mäkelt sich in Rage. Während sich der Rest der Löwenbande eher uninteressiert zurücklehnt, schaukeln sich Judith und Nils kurzzeitig hoch in gewittrige Bereiche. Ein kurzes Brüllen von Nils ("Judith, jetzt lass mich doch mal kurz!") beendet den sich anbahnenden Investoren-In-Fight aber abrupt. Das eröffnende Pitch-Fazit: Viel Rauch um fast Nichts. Weder gehen sich Nils und Judith so richtig an die Gurgel noch findet das Gründer-Brudergespann am Ende einen Deal-Partner. Durchatmen.

Kurze Umbaupause, dann ist es Zeit für Pharmareferentin Jacqueline Torres Martinez und ihren mitgebrachten Erkältungsduschschaum für Badewannen-Allergiker ("MediDusch"). Die vielleicht wichtigste Frage gleich vorweg: "Kann das im Intimbereich zu Reizungen führen?", möchte Carsten Maschmeyer wissen. Die Gründerin ist kurzzeitig irritiert, fängt sich aber schnell wieder und empfiehlt, den Bereich unterhalb des Bauchnabels "lieber mit einem herkömmlichen Duschgel zu versorgen".

Ein Meer aus Freudentränen

Nachdem das geklärt ist, stecken die Herren Maschmeyer und Dümmel tuschelnd die Köpfe zusammen und entfachen dadurch ein Feuer des Interesses, das zur Folge hat, dass am Ende alle anwesenden Löwen voller Begeisterung auf den Angebot-Buzzer hauen. Die 38-jährige Erkältungsgegnerin weiß gar nicht, wie ihr geschieht: "Das ist ein absoluter Traum", juchzt Jaqueline und versinkt in einem Meer aus Freudentränen. Getrocknet werden diese Sekunden später von Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel, die das Rennen um die "MediDusch"-Zukunft schließlich für sich entscheiden.

1731185.jpg

Die "Schmuki"-Erfinder zeigen, wie man kleine Schmutzfinken sauber von a nach b bekommt - mit Erfolg.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Apropos Erkältung: Wer erkältet sich in der Herbstzeit am ehesten? Genau, die kleinen Kitaganoven, die sich nur allzu gerne in schlammigen Novemberpfützen suhlen und danach dementsprechend aussehen. Der Dreck, der bei derartigen Vergnügungen an den kleinen Körpern heften bleibt, muss aber nicht zwingend das Auto oder den Kinderwagen in Mitleidenschaft ziehen. Die beiden "Schmuki"-Erfinder Marc Duttle und David Seidewitz haben einen quietschgelben Ganzkörperrucksack am Start, in dem sich kleine Schmutzfinken einfach und sauber von a nach b transportieren lassen. Den strahlenden Augen, der im Vorführmatsch herumtollenden kleinen Neila, können Ralf Dümmel und Nils Glagau nicht widerstehen. Nach einem kurzen Kopf-an-Kopf-Duell setzt sich der Herr der Regale schließlich durch und schnürt ein weiteres Deal-Paket.

Nils Glagau schwört auf basische Ernährung

Für den "Verlierer" des kurzweiligen "Schmuki"-Bieterkampfes scheint aber kurz danach schon wieder die Sonne. Dank "Ella's Basenbande" und ihrer leckeren und bekömmlichen Pastinaken-meets-Curry-meets-Sauerkraut-Leckereien darf Nils Glagau kurz vor Toresschluss doch noch mal die Fäuste ballen und ein breites Deal-Grinsen aufsetzen.

Moderator Amiaz Habtu hat schon die Höhlenschlüssel in der Hand, da huschen noch schnell die beiden Winterblues-Endgegner Mark Wallerberger und Michael Geyer in den Käfig. Mit im Gepäck haben sie "das kleinste und leichteste Lichttherapie-Wearable der Welt" ("Pocket Sky"), erklären die Wiener. Die anfängliche Begeisterung aller Löwen übersteigt aber leider nicht den "Wert", bei dem einem Jungunternehmer so langsam aber sicher die Glückshormone in den Kopf schießen. Und so müssen die Blaulicht-Melatoninreduzierer leider wieder eingepackt werden. Wär' da mehr drin gewesen? "Wir haben es leider nicht geschafft, einen der Löwen mitzureißen", resultiert Mark Wallerberger. Tja, das kann man dann auch einfach mal so stehen lassen.

"Die Höhle der Löwen" läuft jeden Montag um 20.15 Uhr bei Vox. Nach der TV-Ausstrahlung gibt es die Folgen auch zum Abruf bei TVNOW. ntv wiederholt die jeweils aktuelle Folge sonntags um 10.30 Uhr. Mehr Informationen zur Sendung gibt es auch bei vox.de.

Quelle: ntv.de