Technik

Vergleich mit dem Vorgänger Chinese stellt iPhone 7 im Video vor

iPhone 7 und iPhone 6s.jpg

Die Kamera des iPhone 7 ist nicht nur größer, sondern sitzt auch weiter im Eck.

(Foto: Weibo)

Nach zahlreichen Foto-Leaks gibt es jetzt auch ein Video, in dem ein Chinese ein iPhone 7 präsentiert. Im Vergleich mit einem iPhone 6s sind drei größere Unterschiede zu erkennen.

Es könnte natürlich sein, dass alle bisher veröffentlichten Fotos und Pläne danebenliegen und das kommende iPhone 7 ganz anders aussieht. Wahrscheinlich ist das aber nicht. Die Erfahrung aus den vergangenen Jahren zeigt: Wenn so viele Leaks im Sommer übereinstimmen, gibt es im September keine große Überraschung mehr. Zumindest was Design und sichtbare Neuheiten von Apples "Brücken-iPhone" betrifft, dürfte spätestens durch ein Video Klarheit herrschen, das "9to5Mac" zusammen mit Fotos im chinesischen Weibo-Netzwerk gefunden hat.

In dem Clip wird das neue Smartphone-Modell ausführlich mit seinem Vorgänger verglichen. Deutlich sind die von der Seite an die Stirn-Kanten verlegten Plastik-Aussparungen und die wesentlich größere, nach wie vor hervorstehende Kamera zu sehen. Das Video belegt auch, dass Apple tatsächlich auf eine Kopfhörerbuchse verzichtet und auf der Unterseite stattdessen einen zweiten Lautsprecher platziert hat. Schließlich bestätigt der Vergleich vorangegangene Gerüchte und Leaks, wonach Apple die Maße unverändert gelassen hat.

Stärker und wasserdicht

Bei dem gezeigten iPhone 7 handelt es sich offensichtlich nicht um ein funktionstüchtiges Gerät, sondern um ein Dummy ohne innere Komponenten. Hier könnte Apple also noch ein bisschen überraschen. Klar ist, dass ein stärkerer Prozessor eingebaut wird. Außerdem heißt es, der Arbeitsspeicher könne von 2 auf 3 Gigabyte anwachsen, der Akku habe eine höhere Kapazität und Apple werde kein 16-Gigabyte-Modell mehr anbieten, sondern das iPhone 7 in Versionen mit 32 bis 256 Gigabyte internem Speicher verkaufen. Schließlich soll das Gerät staub- und wasserdicht sein und im Plus-Gerät sitzt wahrscheinlich eine Dual-Kamera. Es gibt auch Fotos, die ein blaues und dunkelgraues iPhone 7 zeigen. Kürzlich hat das italienische Blog "Macitynet.it" allerdings ein Bild von Gehäusen präsentiert, auf dem nur die bisherigen Farben zu sehen sind.

Quelle: n-tv.de, kwe