Leben

Der Denglische Patient How ferientauglich is your English?

imago0102599778h.jpg

Ich packe meinen Koffer ...

(Foto: imago images/Cavan Images)

Ferienzeit ist Englischzeit - sofern wir in diesem Sommer überhaupt fremde Menschen treffen. In diesem Fall stellt sich dieselbe Frage wie jedes Jahr: Ist der englische Vokabelkoffer ausreichend gepackt? Unser Kolumnist weiß Rat.

In der Urlaubssaison wird viel Englisch gesprochen. Daran hat sich auch im Coronajahr 2020 nichts geändert, selbst wenn in diesem Sommer so wenig gereist wird wie schon lange nicht mehr.

Egal, ob in Berlin oder auf den Balearen, an der Nordsee in den Niederlanden oder an der Ostsee in Polen - überall bemühen sich die Menschen mit Händen, Füßen und neuerdings auch mit Masken vor dem Mund in unserer Lieblingsfremdsprache Englisch zu kommunizieren. Wenn sie dabei nur die Hälfte verstehen oder selbst nicht verstanden werden, liegt es in den meisten Fällen an schlecht - oder gar nicht - gepackten Vokabelkoffern!

Wer in Zukunft peinliches Schweigen und Missverständnisse vermeiden möchte, sollte zunächst unterscheiden zwischen:
- dem langweiligen technischen Gebrabbel wie "Pauschalreise", "Reklamationen", "Reiserücktrittsversicherung", "Vollkasko" oder "Preis-Leistungs-Verhältnis"
- den wirklich interessanten Reisegeschichten über malerische Landschaften, bezaubernde Pensionen, die Affenhitze oder das angenehme Klima.

Ist das technische Gebrabbel unbedingt erforderlich, gilt ein striktes Denglisch-Verbot! Hemmungslos direkte Übersetzungen wie "price power relation" sind Unsinn und verderben das schönste Angebot! Packen Sie für solche Fälle die folgenden Übersetzungen in Ihr Sprachgepäck:

- Pauschalreise: package tour, all-inclusive tour (eine flat rate ist unangebracht, weil sie regelmäßige Zahlungen voraussetzt).
- Reiserücktrittsversicherung: So ärgerlich ein Rücktritt ist, so leicht kann es dazu kommen, gerade in diesen Zeiten. Englischtechnisch wird es dabei ein wenig komplizierter. Eine travel insurance richtet sich nach der Art des Rücktritts. Von allem? Full(y) comprehensive cover. Das entspricht einer Vollkaskoversicherung, etwa auch für den Mietwagen. Nur vom Hotel? Hotel cancellation cover. Nur vom Flug? Flight cancellation cover. Von der Kreuzfahrt? Cruise cancellation cover. Und so weiter.
- Reklamation: Kommen Sie erst gar nicht auf die Idee, mit den typisch deutschen Reklamationen zu drohen: "I must make reclamations!" Wenn sie überhaupt erforderlich sind, machen Sie es verständlich und höflich: "We wish to file/register a complaint."
- Preis-Leistungs-Verhältnis: value for money, zum Beispiel so: This hotel offers the best value for money.

Zauberworte und Patzerfallen

ANZEIGE
Lost in Trainstation - wir versteh'n nur Bahnhof: English made in Germany - das Bilderbuch
43
12,00 €
Zum Angebot bei amazon.de

Damit sind wir bei den schönen Erlebnissen, über die man noch viel mehr sprechen können sollte, als über missratene Situationen.

Wer zum Beispiel von einer malerischen Landschaft schwärmen möchte, sollte es verständlich tun: The landscape is scenic! Zwar könnte man recht hochgestochen auch picturesque sagen, doch scenic (gesprochen ßie-nick) ist das wahre Zauberwort aller englischsprachigen Reiseberichte.

Was die Temperaturen und das Klima betrifft, gibt es auch ein magic word: pleasant! Kurz gesagt, beschreibt es alle Lebenslagen, die nicht als Affenhitze (today is a real scorcher/it's baking hot), als große Luftfeuchtigkeit und Schwüle (humidity, air moisture, stuffy air) oder als arschkalte Klimaanlage (a freezing cold aircon) durchgehen.

Wer ausdrücklich Komfort in einer Unterkunft sucht - oder schon gefunden hat -, sollte sich mit dem englischen comfort in Acht nehmen. Fragt man danach ("we are looking for comfort/can you give us comfort?"), bekommt vielleicht Trost, aber nicht unbedingt ein Dach über dem Kopf. Es ist eine Frage der Formulierung. "A room with comfort" oder "travel in comfort" wäre schon verständlich. A "comfortable place/room/hotel" ist unmissverständlich.

Ein weiterer Patzer wohnt auch einer Art von Unterkunft inne: der Pension. Sie kann viel schöner sein als langweilige Hotels. Doch Vorsicht! Dass wir in einer Welt leben, in der man überall ein "Taxi" rufen und ein "Hotel" buchen kann, macht die "Pension" nicht automatisch zur internationalen Herberge. Gerade in der englischen Sprache kann man mit dem folgenden Satz leicht Verwirrung stiften: "I have a nice pension." Das liegt daran, dass pension im allgemeinen Sprachgebrauch nichts mit Ferien zu tun hat! Vielmehr ist es die Rente. A nice pension ist also eine nette Rente: mehr Geld, als der Durchschnitt im Alter bekommt. Als Frage wirkt es noch komischer: "Do you have a nice pension?" Genau genommen erkundigt man sich auf diese Weise, ob der Gesprächspartner schon so alt ist, wie er aussieht. Im Gegenzug sollte sich niemand über die Antwort wundern: I am not retired - ich bin nicht in Rente.

Um solche Pannen zu vermeiden, spricht man lieber vom small hotel, vom guest house oder ganz einfach dem B&B - dem berühmten bed and breakfast, das bei uns früher auch "Hotel Garni" hieß.

Wer mehr Mahlzeiten als das Frühstück wünscht, spricht auch nicht von "full pension" oder "half pension". Unsere gute alte Halbpension heißt im Englischen half board, die Vollpension full board.

Übrigens ist aus dem B&B das virtuelle Reisebüro AirBnB hervorgegangen, das einen in schicken Wohnungen und Häusern in aller Welt unterbringt - auf Englisch könnte man sagen: Airbnb puts you up in fancy homes around the world.

To put up somebody bedeutet, jemanden zu beherbergen oder unterzubringen. To put up with somebody bedeutet, jemanden auszuhalten oder zu ertragen. Deshalb Achtung! Sollten Sie weiterhin den Satz hören: I can no longer put up with you and your travel Denglish, dann ist das ein klarer Fall: Ihr Vokabelkoffer ist noch nicht gut genug gepackt.

Für weitere sprachliche Tipps können Sie mir dann immer gerne schreiben.

Have a safe trip!

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen