Unterhaltung

Legendäre Rolle in "Der Pate" Schauspieler James Caan stirbt mit 82 Jahren

18686858.jpg

In Francis Ford Coppolas "Der Pate" spielte James Caan den heißblütigen Sonny Corleone.

(Foto: picture-alliance / Mary Evans Picture Library)

Der US-amerikanische Schauspieler James Caan ist tot. Er stirbt am Mittwoch im Alter von 82 Jahren, teilt seine Familie auf Twitter mit. Besonders in Erinnerung bleibt Filmfans seine Rolle als jähzorniger Sonny Corleone im Mafia-Drama "Der Pate" von Francis Ford Coppola.

Der US-Schauspieler James Caan ist mit 82 Jahren gestorben. Das teilte seine Familie auf Twitter mit. Die Todesursache wurde zunächst nicht bekanntgegeben. Der Schauspieler, der 1940 in der New Yorker Bronx geboren wurde, spielte in knapp 140 Kino- und Fernsehproduktionen mit.

"Mit großer Trauer informieren wir Sie über den Tod von Jimmy am Abend des 6. Juli", heißt es in dem Tweet. "Die Familie weiß die Ausschüttung von Liebe und tief empfundenem Beileid zu schätzen und bittet Sie, ihre Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit zu respektieren."

Viele Filmschaffende bekundeten ihre Trauer und würdigten den Verstorben. "Misery"-Regisseur Rob Reiner beschrieb Caan als talentierten und instinktiven Schauspieler. "Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn schrieb auf Twitter, dass er so viele von Caans Filmen liebe, an erster Stelle natürlich seine "Der Pate"-Filme.

Mehr zum Thema

Am bekanntesten dürfte Caans Rolle als jähzorniger Sonny Corleone im epischen Mafia-Drama "Der Pate" von Regisseur Francis Ford Coppola sein. Dafür erhielt er seine einzige Oscar- sowie eine Golden-Globe-Nominierung.

Zudem spielte er unter anderem in der Stephen-King-Verfilmung "Misery" an der Seite von Kathy Bates und in der Dystopie "Rollerball" bekannte Rollen. Zuletzt stand Caan für den Film "Gun Monkeys", unter anderem an der Seite von Pierce Brosnan, vor der Kamera. Der Film soll 2023 in die Kinos kommen.

Quelle: ntv.de, als

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen