Riekes Rückspiegel

Was war am 24. Oktober? Als der erste Fußballklub der Welt entstand

RTX48Q.jpg

Da staunt selbst Pelé: Zum 150. Jubiläum von Sheffield FC machte sich die brasilianische Fußballikone ein Bild vom Klubmuseum.

(Foto: REUTERS)

Vor mehr als anderthalb Jahrhunderten haben ein Weinhändler und ein Jurist eine Idee, die um die Welt geht: Sie gründen einen Fußballklub und beeinflussen den Sport damit bis heute. Heute fristet der Sheffield FC ein tristes Dasein.

1857.jpg

Wussten Sie, dass … ein 25-jähriger Weinhändler und ein 26-jähriger Jurist heute vor 162 Jahren eine Revolution begonnen haben? Am 24. Oktober 1857 gründeten die beiden Engländer William Prest und Nathaniel Creswick den Sheffield Football Club - der somit der älteste Fußballklub der Welt ist.

Heute dümpelt der Sheffield FC in der Division One South East der achtklassigen Northern Premier League herum und ist meist nur noch Kennern ein Begriff. Dabei ist der Klub nicht nur wegen seines Gründungsdatums ein Leuchtturm in der weltweiten Fußballgeschichte. Kein Spiel ohne Regeln - das dachten sich Prest und Creswick wohl, als sie 1859 die sogenannten Sheffield Rules einführten. Das erste einheitliche Fußball-Regelwerk der Welt ist mit Vorgaben wie Eckball oder Einwurf teilweise heute noch gültig.

25883169.jpg

Aus Sheffield stammen auch die ersten verbindlichen Fußball-Regeln.

(Foto: picture alliance / dpa)

Die weltweit erste Fußball-Liga, die Football League, wurde erst 1888 gegründet - allerdings ohne den Sheffield FC, der Zeit seines Bestehens im Amateurbereich sein Dasein fristet. Auch die heutige Heimstätte ist wenig glamourös: Der Klub bestreitet mittlerweile seine Spiele im Coach & Horses Ground zu Dronfield, einer Vorstadt von Sheffield.

Übermorgen empfängt "The Club", wie der derzeit siebtplatzierte Fußball-Dino genannt wird, das elftplatzierte Team von Lincoln United. Übrigens: Beim Sheffield FC handelt es sich nicht um den heute allgemein bekannteren Sheffield United FC aus der Premier League. Auch Sheffield Wednesday FC aus der zweitklassigen EFL Championship ist ein anderer Klub.

Riekes-Rücks-Logo.jpg

Redakteur Christoph Rieke wirft in "Riekes Rückspiegel" täglich einen Blick in die Vergangenheit.

Quelle: n-tv.de