Unterhaltung

"Mach keine Prostituierte aus dir" Bette Midler lästert über Ariana Grande

ariana grande break free 2.jpg

Ariana Grandes Performances kommen mit wenig Kleidung aus. Für das Video "Break Free" räkelt sie sich im BH.

(Foto: Youtube/Digster Pop)

Spitzen-BH, Katzenohren und laszive Posen - so erfolgreich wie Ariana Grande räkelt sich derzeit wohl niemand auf Polstermobiliar. Einer Sängerin älteren Kalibers stößt das sauer auf - und ausgerechnet von ihr hätte man das nicht unbedingt erwartet.

*Datenschutz

Kritik von ungewöhnlicher Seite: Superstar Bette Midler findet das Musik-Video "Love Me Harder" von Popsternchen Ariana Grande so schlimm, dass sie die sexy Sängerin jetzt öffentlich kritisiert: "Es ist immer wieder eine Überraschung, jemanden wie Ariana Grande mit so einer hohen Stimme auf einer Couch herumrutschen zu sehen", zitiert "TMZ" die 68-Jährige.

Doch dem nicht genug, die Schauspielerin und Sängerin findet das Video nicht nur "lächerlich". Es sei unfassbar dämlich, fährt Midler fort, "und ich frage mich, wer ihr sagt, dass sie das machen soll". Und dann wendet sie sich direkt an die junge Kollegin, die zu den Shootingstars des Jahres zählt: "Vertrau auf dein Talent! Du musst keine Prostituierte aus dir machen, um nach oben zu kommen."

Midlers harsches Urteil überrascht. In den 1970er- und 1980er-Jahren galt sie selbst als eine der verruchtesten Künstlerinnen. Aufreizende Tanzeinlagen und knappe Kleidung gehörten ebenfalls zu ihrem Repertoire.

Es darf also bezweifelt werden, dass sich die 21-jährige Grande den Rat des Altstars zu Herzen nimmt. Die Skandalkünstlerin der Stunde, Miley Cyrus, hat vergleichbarer Kritik von Sinead O'Connor jedenfalls keine Beachtung geschenkt.

Quelle: n-tv.de, ame/spot

Mehr zum Thema