Unterhaltung

"Ihr passt super zusammen" Ex-"Bachelor" gratuliert der Fast-Freundin

tews.jpg

Kommen offenbar noch gut miteinander klar: Christian Tews und Angelina Heger.

(Foto: Imago / Collage: n-tv.de)

Zumindest beinahe hätte es zwischen Christian Tews und Angelina Heger gefunkt. In der "Bachelor"-Staffel von 2014 gab er ihr die vorletzte Rose. Doch inzwischen hat sie sich in einen anderen Ex-Rosenkavalier verknallt und erwartet nun mit Sebastian Pannek sogar ein Baby. Tews findet das dufte.

Man muss auch gönnen können. Und die Vergangenheit ruhen lassen. Und so präsentiert sich Christian Tews wie ein Gentleman, nachdem er von den Baby-News bei Angelina Heger und Sebastian Pannek erfahren hat.

imago62861883h.jpg

Tews ist seit 2015 mit Claudia Lösch verheiratet.

(Foto: imago/Future Image)

Das Besondere daran ist rasch erklärt: Tews fungierte in der vierten Staffel der RTL-Show "Der Bachelor" 2014 als Rosenkavalier. Heger galt lange als eine seiner Topfavoritinnen. Doch am Ende gab er ihr einen Korb und entschied sich stattdessen für Katja Kühne. Diese Beziehung hielt allerdings nicht lange. Stattdessen fand Tews später anderweitig sein Glück. Ganz ohne TV-Unterstützung lernte er Claudia Lösch kennen, heiratete sie im Sommer 2015 und wurde kurz darauf mit ihr Vater von Zwillingen.

Heger wiederum durchlief seit ihrer "Bachelor"-Teilnahme eine ziemliche Liebes-Odyssee - und stieß dabei noch zweimal auf einen prominenten Rosenkavalier. So war sie kurzzeitig mit Leonard Freier zusammen, dem "Bachelor" des Jahres 2016. Später lernte sie Sebastian Pannek kennen, der Freier 2017 in der Rolle des begehrten Fernseh-Junggesellen nachgefolgt war. Und siehe da: Mit ihm scheint es nun wirklich so richtig ernst zu sein. Schließlich verkündete Heger soeben erst, dass sie und Pannek ein gemeinsames Kind erwarten.

"Wow, ein 'Bachelor'-Baby!"

imago92093935h.jpg

Heger und Sebastian Pannek erwarten ein Baby.

(Foto: imago images/APress)

Die Nachricht hat nun auch Tews erreicht. Via RTL-Interview sendet er den beiden seine Glückwünsche. "Wow, ein 'Bachelor'-Baby! Liebe Angelina, lieber Sebastian, auch von meiner Seite aus natürlich alles Gute", erklärt der 39-Jährige. "Es wird eine spannende Zeit. Ich spreche aus Erfahrung, ich hab's gleich im Doppelpack gehabt. Ich kann euch sagen, die Nächte werden kurz und anstrengend. Die Tage natürlich auch mal. Aber irgendwie mit so einem kleinen Kinderlächeln ist der ganze Stress wieder wett", stellt er den werdenden Eltern in Aussicht.

"Ich finde, ihr passt super zusammen. Gönne es euch von Herzen", lässt er erkennen, dass es zwischen ihm und Heger keinerlei böses Blut mehr gibt. Zugleich kritisiert er die Trolle, die in Hasskommentaren wieder mal alles Mögliche an der Verbindung von Heger und Pannek auszusetzen haben. "Lasst euch da nicht unterkriegen. Ihr macht euer Ding. Viel Spaß mit eurer kleinen Familie, vielleicht bis bald mal", sagt Tews. Dem kann man sich eigentlich nur anschließen.

Quelle: ntv.de, vpr