Unterhaltung

Bikini-Bette steht dumm da Grande schlägt Midler mit eigenen Waffen

ariana grande break free 1.jpg

Ariana Grande lässt sich von Bette Midler nicht einschüchtern. Sie schlägt sie mit ihren eigenen Waffen.

(Foto: Youtube/Digster Pop)

Als Bette Midler Ariana Grande als "Hure" bezeichnet, scheint der Zoff programmiert. Doch die süße Sängerin nimmt's gelassen. Anstatt zurück zu zicken, bedenkt sie das alternde Multitalent mit einer liebevollen Spitze.

*Datenschutz

Man kann sein Comeback mit neuen Leistungen feiern oder man spielt sich mit fiesen Sprüchen in den Vordergrund - Bette Midler hat sich für Letzteres entschieden: In einem Interview bezeichnete sie Newcomerin Ariana Grande als Hure. Die Sängerin nimmt den Angriff aber gelassen.

Geschickt kontert die 21-Jährige. Auf Twitter bekundete sie nicht nur ihren Respekt für Midler, sondern erinnerte die 68-Jährige auch an ihre Vergangenheit, an die Tage in der Midler sich selbst noch in sexy Bikini-Outfits schmiss und für freie Ausdrucksformen plädierte.

"Bette ist als Feministin immer dafür eingestanden, dass Frauen tun können, was zur Hölle sie wollen, ohne dafür verurteilt zu werden", schreibt Grande. "Ich bin nicht sicher, was aus dieser Bette geworden ist, aber ich wünsche mir diese sexy Meerjungfrau zurück!!" Dazu postete die Sängerin ein altes Bild von Midler in nudefarbener Unterwäsche mit Perlenschmuck.

Grande schwört auf "Club der Teufelinnen"

"Ich werde immer Fan sein, was auch immer passiert, meine Liebe", bekundete Grande. In einem weiteren Tweet versicherte sie mit einem Augenzwinkern, weiterhin jeden Tag Zitate aus "Der Club der Teufelinnen" zu verwenden. Midlers Brenda Cushman gehört zu ihren Paraderollen.

"Es ist immer wieder eine Überraschung, jemanden wie Ariana Grande mit so einer hohen Stimme auf einer Couch herumrutschen zu sehen", hatte Midler gegen Grande geätzt. "Du musst keine Hure aus dir machen, um nach oben zu kommen."

Kaum ist die Auseinandersetzung abgehakt, macht Grande übrigens schon eine andere Dame zu schaffen: ihre eigene Oma. Voller Stolz auf ihre italienische Herkunft will die der vegan lebenden Sängerin regelmäßig Prosciutto und Mozzarella unterjubeln.

An Thanksgiving, einem wichtigen amerikanischen Feiertag, sei es besonders schwierig. "Alle essen Truthahn und ich will die ganze Zeit nur heulen", so Grande. Die ganze Familie sei sauer auf sie, "besonders meine Großmutter". Aber wer einer Bette Midler die Stirn bieten kann, kommt sicher auch ums festliche Geflügel herum.

Quelle: n-tv.de, ame/dpa

Mehr zum Thema