TV

Zickenkrieg im "Paradise Hotel" "Noch so ein Spruch - Kieferbruch!"

paradise-hotel-folge-7.jpg

Yasin (l.) oder Jan? Für Nikita offenbar keine leichte Entscheidung.

(Foto: TVNOW)

Drei Auszüge, zwei Neuzugänge, spontaner Speichelaustausch und Feuer unterm Blondinen-Dach: Zur Format-Halbzeit geht im "Paradise Hotel" so richtig die Post ab.

In stylische Garderobe gehüllt und vor Aufregung hin und her wippend stehen die Paradisianer mal wieder Gewehr bei Fuß. Der Grund: Herbergsmama Angela Finger-Erbin hat durchgezählt und festgestellt, dass ein Männlein zu viel am Start ist. Die Lösung des Problems ist simpel und bekannt: "Willkommen zu einer neuen Paarzeremonie", juchzt Frau Finger-Erbin im Beisein ihrer liebestollen Schäflein.

Jan oder Yasin?

Zum dritten Mal stehen sich die Kandidaten unter dem mexikanischen Nachtmond gegenüber. Abermals wird gebusselt, bis sich irgendwo ein fleischgewordenes Dreieck bildet. Diesmal ist es Nikita, die sich zwischen zwei Männern entscheiden muss. Jan oder Yasin? Yasin oder Jan? Schlussendlich zieht der selbsternannte Frauenversteher Yasin den Kürzeren - ein Verlust, dem keiner im Hotel so richtig hinterher trauert.

Die obligatorischen Feierlichkeiten danach halten sich diesmal in Grenzen. Nach dem nervenaufreibenden Ene-mene-muh-Spielchen hängen die meisten Damen und Herren auch ohne Alkohol in den Seilen. Schlafen, verdauen, Akku aufladen, heißt die Devise. Zehn Stunden später hält Challenge-Fee Angela nämlich schon das nächste Spielregeln-Blatt in den Händen.

Helikopter-Knutscher und Zungenstecher

Nach einer Fast-Forward-Einweisung zieht Powergirl Nikita die mit Abstand größte Flappe. "Wie jetzt, ne Blind-Kissing-Challenge?", mault es durch die Lobby. Panik macht sich breit. Nikita hat eine Allergie gegen "Helikopter-Knutscher und Zungenstecher". Chey hat generell keine Lust auf Speicheltausch. Und Grinsebacke David bekommt beim Anblick der extra eingeflogenen Blind-Kissing-Partner beinahe Brechreiz. Mit der Freundin einer ehemaligen "Beziehung plus"-Bekannten hat der braungebrannte Bub mit dem vermeintlich dünnen Schniedel "überhaupt nicht gerechnet".

Die blonde Sani, ihres Zeichens "Fitness-Center-Tussi" und "Plappermaul deluxe", ist aber nicht der einzige "Paradise Hotel"-Neuzugang. Auch Model Marco hat eingecheckt. Und der Brasil-Kicker freut sich mindestens genauso dolle auf feuchte Zungenspiele wie Schleckermäulchen Luisa, die sich nach einer nicht enden wollenden Keiner-will-was-von-mir-Durststrecke endlich mal wieder so richtig austoben kann.

Yücel lässt nichts anbrennen

Das Küken in der Runde wird am Ende auch völlig zurecht aufs Knutschpodest gehievt, genauso wie Verschleißmeister Yücel, der in puncto Oralspaß ebenfalls nichts anbrennen lässt. Nach einer kurzen aber intensiven Adelung der Blind-Kissing-Champs ist aber auch schon wieder Schluss mit lustig. Statt sich mit den Siegern zu freuen, müssen die beiden Knutsch-Loser Chey und David zum Rapport nach nebenan. Sekunden später bricht für so manch zartes Balzpflänzchen eine Welt zusammen.

Mit heruntergezogenen Mundwinkeln verkündet Angela Finger-Erben das vorzeitige Paradies-Ende für David und Chey. Tränen fließen. Yücel hat mit die glasigsten Augen. Abermals reißt man ihm eine Zimmerpartnerin aus den Armen. Da verschlägt es dem sonst eher selten auf den Mund gefallenen Frisör glatt die Sprache.

Michelle Paradise Hotel 2020.jpg

Michelle kann nicht nur nett lächeln ...

Aber nicht nur Yücel hat mit der Entscheidung sichtlich zu kämpfen. Auch Michelle steht völlig neben sich. Während Angela den bedröppelt dreinschauenden David hinter verschlossenen Türen in ihre Wir-tun-nur-so-dass-du-rausfliegst-Pläne einweiht, stürmt die blonde Schlumpfine in den verbalen In-Fight mit Neuzugang Sani. Ruckzuck erreicht der Zickenkrieg, in dem nicht weniger als Davids Würde und Ehre auf dem Spiele stehen, ihren vorläufigen Höhepunkt.

Michelle versus Sani

"Wenn du dich angepisst fühlst, ist das nicht mein Problem", schallt es aus der einen Ring-Ecke. Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten: "Noch so ein Spruch - Kieferbruch!", poltert es aus Michelles Schmollmund zurück.

Mehr zum Thema

Sollten hier tatsächlich noch die Fäuste fliegen? Oder macht Michelle ihre Drohung war, und verlässt vorzeitig das "Paradise Hotel"? Und was wird jetzt aus David? Während vor Ort, und tausende Kilometer weit weg vor den Flachbildschirmen, die Augen immer größer und die Achseln immer feuchter werden, drücken die Regie-Verantwortlichen im Hintergrund mit einem Grinsen im Gesicht auf den "Abspann"-Buzzer. Nicht euer Ernst, oder?

Die zweite Staffel von "Paradise Hotel" ist exklusiv auf TVNOW zu sehen. Eine neue Folge gibt es jeden Dienstag.

Quelle: ntv.de