Riekes Rückspiegel

Was war am 31. Oktober? Als Madonna aufreizend die Pop-Krone ergriff

imago84896239h.jpg

Huuu! Madonna besteigt 1984 aufreizend den Pop-Thron.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Sie gilt als Königin des Pop, hat aber auch mal klein angefangen. Vor 35 Jahren veröffentlicht Madonna mit "Like a Virgin" ihren ersten Mega-Hit. Mit viel Erotik kurbelt sie die Verkaufszahlen bereits im Voraus kräftig an.

1984.jpg

Wussten Sie, dass … eine damals 26-jährige Sängerin heute vor 35 Jahren ihren ersten Mega-Hit veröffentlicht hat? Am 31. Oktober 1984 kam "Like a Virgin" von Madonna in die Plattenläden (ja, Platten-Läden). Mit dem Lied und einem aufreizenden Auftritt erobert die US-Amerikanerin die Herzen Tausender Fans und ebnet ihren Weg auf den Pop-Thron.

Ganz so jungfräulich, wie es das Veröffentlichungsdatum vermuten lässt, ist der Kulthit der aufstrebenden Pop-Adligen Ende Oktober allerdings gar nicht mehr. Denn schon anderthalb Monate zuvor sorgt Madonna mit einer Darbietung von "Like a Virgin" für offene Münder, große Augen und weltweite Begeisterung.

*Datenschutz

Obwohl: Als die Blondine am 14. September 1984 bei der erstmals stattfindenden Gala zu den MTV Video Music Awards auftritt, sind viele Zuschauer auch peinlich berührt und bisweilen entsetzt. Denn die Brautkleid und Stilettos tragende Madonna trällert nicht nur den erotischen Text, sie bewegt sich dazu auch noch lasziv. Auf einer riesigen Hochzeitstorte. Und als sie davon herabsteigt, entledigt sie sich einiger Kleidungsstücke und räkelt sich zum Höhepunkt orgiastisch auf dem Boden - ein softpornöser Auftritt, der sich auszahlt.

Denn "Like a Virgin" wird in der Folge zum ersten großen Hit der heutigen Musik-Ikone, die mit bürgerlichem Namen Madonna Louise Veronica Ciccone heißt. Zwar sind ihr dritter Song "Holiday" und das Lied "Lucky Star" von ihrem ersten Album "Madonna" auch hitverdächtig, doch für den ganz großen Wurf reicht es 1983 noch nicht. Das ändert sich ein Jahr später mit "Like a Virgin": Nach seinem Erscheinen in den Plattenläden erobert das Lied die weltweiten Charts, in den USA steht es gar sechs Wochen lang an der Spitze.

Weltweit verkauft sich die Single millionenfach - wie das knapp zwei Wochen später erscheinende gleichnamige Album. Fünf der insgesamt zehn Songs, darunter "Material Girl", werden von dort erfolgreich als Singles ausgekoppelt. Nur zwei Jahre nachdem sie ihren ersten Plattenvertrag erhält, gelingt Madonna also mit "Like a Virgin" der endgültige Durchbruch, die Madonna-Mania nimmt ihren Lauf. Und die aufreizende Sängerin avanciert im Eiltempo zur Königin des Pop. Huuu!

Riekes-Rücks-Logo.jpg

Redakteur Christoph Rieke wirft in "Riekes Rückspiegel" täglich einen Blick in die Vergangenheit.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema