Unterhaltung

Total blau Das finden Rihannas Fans mal wieder spitze

imago85467447h.jpg

Rihanna ist selbst ihr bestes Model und rührt auf ihre Weise die Werbetrommel für ihre Unterwäschen-Linie.

(Foto: imago/MediaPunch)

Derzeit macht Rihanna weniger mit neuer Musik als mit heißer Unterwäsche auf sich aufmerksam, die sie ein ums andere Mal selbst präsentiert. Jetzt zeigt sie sich in blauer Spitze. Bei dem Anblick dürfte auch ihrem Milliardär ganz warm ums Herz werden.

Mit ihrer Lingerie-Linie "Fenty x Savage" hat Rihanna schon seit einigen Monaten ein ziemlich heißes Feuer im Eisen, das sie immer wieder auch gern selbst bewirbt - sehr zur Freude ihrer Fans. Erst kürzlich machte sie damit sogar ihren Ex Chris Brown ganz wuschig.

*Datenschutz

Für ein aktuelles Foto ihrer "Holiday Lingerine"-Kollektion hat sich die 30-Jährige nun in einen Hauch aus blauer Spitze gekleidet, sich dazu passenden Kopfschmuck aus Tüll aufgesetzt und sich in einer gläsernen Halbkugel in einem mit Blumen gefüllten Boot auf einem See in Position gebracht. Mehr als 100.000 Followern gefällt das bereits. Sicherlich werden viele Frauen diesen Body unter dem Weihnachtsbaum finden, aber nur die wenigsten werden darin so gut aussehen wie die "Fenty x Savage"-Chefin selbst.

Getrennt oder doch nicht?

Was wohl On/Off-Freund Hassan Jameel zu diesen Fotos sagt? Gerade erst hieß es, die zwei hätten sich getrennt, nun sind sie offenbar doch wieder gemeinsam in Kalifornien gesehen worden. Begleitet von einer ganzen Horde Bodyguards ging es in ein bei Promis beliebtes Restaurant in Santa Monica.

Es ist das erste Mal, dass Rihanna eine Beziehung derartig unter Verschluss hält und alles daran setzt, nicht zusammen mit ihrem Liebsten fotografiert zu werden. Im Mai sagte sie im Interview mit "Vogue", dass sie vor Jameel noch niemanden getroffen hätte, "der es so sehr wert gewesen sei", dass sie ihren beruflichen Terminkalender für ihn anpasst.

Jameels Familie gehört das Unternehmen "Abdul Latif Jameel Co.", das 2016 auf Rang zwölf der "Forbes"-Liste der reichsten Araber landete. Er selbst ist Vize-Präsident der Firma, deren Vermögen auf 1,3 Milliarden Euro geschätzt wird. Außerdem gehört der Familie Jameel eine komplette arabische Fußball-Liga. Ehe Hassan Jameel mit Rihanna anbandelte, soll er Model Naomi Campbell gedatet haben. 

Quelle: n-tv.de, nan

Mehr zum Thema