TV

"Laura & der Wendler" "Du kannst mich breitbeinig anspringen!"

1716936.jpg

Die Schöne und der "freche Dachs": Laura Müller und Michael Wendler.

(Foto: TVNOW)

Laura hat tierischen Knast, Michi philosophiert über seinen Promi-Status und ein paar Altherrenwitze gibt's noch oben drauf. In Folge 9 der Hochzeitsdoku rutscht dem Wendler etwas Merkwürdiges raus: Hat er Laura etwa gekauft?

"Mega, Laura!", freut sich der Wendler, "das war bemerkenswert! (…) 2.0 - richtig geil!" Endlich hat es der Schlagerstar geschafft, seine Liebste ins Tonstudio zu schleifen, wo sie des Wendlers Dauerhit: "Sie liebt den DJ" einsingt. "Ich hätte es am liebsten nicht gemacht", gibt das arme, halb verängstigte Hasi offen zu. Fürs TV arbeiten, alles gut und schön, aber in der Öffentlichkeit singen, nein, das muss nun wirklich nicht sein!

1716939.jpg

Jetzt singt sie auch noch ...

(Foto: TVNOW)

In Folge neun der Hochzeitsdoku "Laura & der Wendler - Jetzt wird geheiratet!" gewährt uns Deutschlands schillerndstes Promi-Pärchen wieder herzallerliebste Einblicke in seinen gemeinsamen Alltag. Wir dürfen nicht nur Lauras Tonstudio-Moment beiwohnen, sondern auch einem Beauty-Shooting und dem sogenannten Trailer-Dreh.

Es ist alles sehr, sehr spannend. Wir erfahren, dass Laura der Magen knurrt, weil sie "heute noch nichts gegessen hat" und sehen spektakuläre Aufnahmen des Wendlers beim Zerteilen einer hartnäckigen Melone. Vor dem Beauty-Shooting werden Lauras Haare onduliert. Dafür muss sie artig auf dem Schminkstuhl ausharren. Leider hat sie sich weder Stullen geschmiert noch eine Brotbüchse dabei. Also bittet sie Schatzi, ihr etwas Essbares zu besorgen. Doch was antwortet Schatzi: "Was? Ich muss wieder rennen? Ich bin selber prominent!"

Wendlermania in Deutschland

Das ist schon so eine Sache mit dem Prominentsein. Promis haben nämlich für alles ihre Entourage, während sie die funkelnden Ikonen sind, denen man Luftküsse zuwirft und die man anbetet. Wenn man dem Popfloh so zuhört, herrscht in Deutschland Wendlermania.

Sich selbst ein Brötchen schmieren? Dafür gibt es Angestellte. Dennoch ist es eure Hoheit Michi wichtig, authentisch rüberzukommen. Er sei ja schließlich "kein Schauspieler".

Herrlich authentisch schwadroniert er sich dann auch durch die neunte Folge. Ein bisschen Mansplaining hier, ein paar schmierige, sexistische Altherrenwitze da. Haha, voll witzig, die Zukünftige beim Fotoshooting zu tätscheln wie das Armaturenbrett des neuen Porsche und ihr dabei liebevoll ins Ohr zu hauchen: "Ich möchte auch mal testen, was ich kaufe!"

Tatsächlich freut es den Wendler ungemein, durch die Beziehung mit seiner "süßen Laura" wieder so in den Fokus der Öffentlichkeit geraten zu sein. Die Liebe zur 19-Jährigen habe auch seiner Karriere einen Aufschwung verpasst. Laura indes freut sich, dass ihr "frecher Dachs" immer "so witzig" und um keinen flotten Spruch verlegen ist.

In der Doku-Soap, so Michi, zeigen die beiden "das wahre Leben". Und dazu gehört auch, offen und ohne Scham über des Wendlers Gewichtsprobleme zu sprechen. Ja, er ist "ein bisschen fett" geworden, und sein Bauch ist auch ziemlich "weich" und nicht gerade ein Sixpack. "Aber wenn der jetzt hart wäre", bekäme Laura auch "Kopfschmerzen", wenn sie sich drauflegt. Von daher: Weich und kuschelig ist das neue sexy.

Gott und der freche Dachs

Beim Shooting kommen die beiden richtig aus sich heraus. Hasi würde mit Schatzi gern ein bisschen tanzen, doch sie sitzt tief - die Körperklaus-Attitüde. Tapsig wie ein Bär, der um einen Baum stromert, in dem er Honig vermutet, schlägt Michi für das beste Foto schließlich das einzig Richtige vor: "Du kannst mich breitbeinig anspringen!"

Mehr zum Thema

Am Ende dieses wunderschönen Tages einer hoffentlich endlosen Liebe reitet "der freche Dachs" abermals bei seinem Kumpel Pocher ein, um auf dessen Podcast-Autokorso-Event ein bisschen zu trällern. Doch kaum startet der Profi einen ersten "Soundcheck" verfinstert sich der Himmel. Will Gott etwa Michis Auftritt verhindern? Das kann nicht sein, der Michi ist prominent! Prominenten Menschen darf keinesfalls verwehrt werden, noch prominenter zu werden! Gott beginge eine große Sünde, würde er jetzt ein biblisches Gewitter gen Erde schicken. Er würde verhindern, dass da unten ein frecher Dachs quer über den Parkplatz - "Sie liebt den DJ" - trällert. Das wäre so gemein! Aber dafür hat Gott wiederum keine geile Lederjacke, schon gar nicht eine von Philipp P(l)ein(lich).

"Laura & Der Wendler - Jetzt wird geheiratet!" gibt es exklusiv bei TVNOW zu sehen.

Quelle: ntv.de