Nicole Ankelmann
Nicole Ankelmann ist Redakteurin in der Unterhaltung. Sie unterhält sich gern, mag Musik von Alternative über Indie bis Metal und liebt tolles Arthouse-Kino ebenso wie gut gemachte Blockbuster. Und Podcasts!
Nicole Ankelmann
Artikel des Autors
imago0105911091h.jpg

#AlarmstufeRot-Demo in Berlin "Kultur ist kein Luxus"

Während im Bundeskanzleramt der nächste Lockdown beschlossen wird, zieht die von den Maßnahmen ohnehin schon gebeutelte Veranstaltungsbranche draußen vorbei. Erneut demonstriert sie für staatliche Hilfen, die in den vergangenen acht Monaten ausblieben. Von Nicole Ankelmann

136684189.jpg

Fury in the Slaughterhouse "Wir sind keine Bescheißer-Band"

Vor zwölf Jahren lösen sich Fury in the Slaughterhouse wegen unüberbrückbarer Differenzen auf. Jetzt gibt es doch wieder eine neue Single der Hannoveraner, ein Album soll folgen. Kai Wingenfelder hat ntv.de erzählt, wie es zu dem Comeback kam und was zu erwarten ist.

rev-1-GER_CORTEX_Szenenbilder_DSCF1872_High_Res_JPEG.jpeg

"Cortex" von Moritz Bleibtreu Realitätsverlust in düsteren Träumen

Bei seinem Regiedebüt macht Moritz Bleibtreu einiges anders als berühmte Kollegen wie Til Schweiger oder Matthias Schweighöfer vor ihm. Statt unterhaltsamen Popcorn-Kinos gibt es einen ambitionierten Thriller, bei dem die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen. Von Nicole Ankelmann

imago0105100901h.jpg

Jürgen Vogel kennt sich aus "Väter benehmen sich nun mal kindisch"

In "Es ist zu deinem Besten" ist Jürgen Vogel mal wieder in einer Kinokomödie zu sehen. Der 52-Jährige spielt einen von drei Vätern, die mit der Partnerwahl ihrer Töchter so gar nicht einverstanden sind und auf ihre Art intervenieren. Wie der sechsfache Vater das privat handhabt, verrät er ntv.de im Interview.

corey-taylor-cmft-13825.jpg

Slipknot-Sänger mit Soloalbum Corey Taylor lässt die Maske fallen

Als Frontmann der Bands Slipknot und Stone Sour ist Corey Taylor eigentlich gut beschäftigt. Außerdem ist er noch Autor und Schauspieler. Trotzdem veröffentlicht der 46-Jährige jetzt zusätzlich sein erstes Soloalbum. Mit ntv.de sprach er über Vergangenheit, Zukunft und die große Hoffnung.

RATCHED_101_Unit_00735R.jpg

"Ratched" bei Netflix Bunter Horrortrip mit Starbesetzung

Filmfans ist Mildred Ratched schon seit den 1970er-Jahren ein Begriff. Nun ist sie Titelfigur der bonbonbunten Netflix-Serie von "American Horror Story"-Showrunner Ryan Murphy, in der Sarah Paulson die Rolle der geheimnisvollen und tyrannischen Krankenschwester übernimmt. Von Nicole Ankelmann

LW_102_Unit_00066.jpg

Vom Tod Geplagte reden besser Anke Engelke hat "Das letzte Wort"

Karla Fazius verliert unerwartet ihren Ehemann. Ihr wird klar, dass Hinterbliebene mehr brauchen als warme Worte von der Stange. Als Nachwuchs-Trauerrednerin will sie diesen Angehörigen helfen und stößt dabei auf Dankbarkeit, aber auch auf Zweifel. Von Nicole Ankelmann

YELLO-2020.jpg

Dieter Meier von Yello "Die Pandemie ist wie Krieg ohne Schießen"

Seit Ende der 70er bilden Dieter Meier und Boris Blank das Projekt Yello. Bis heute zählen sie zu den einflussreichsten Künstlern im Bereich elektronischer Popmusik, ihnen gehen scheinbar nie die Ideen aus. Meier sprach mit ntv.de über das 14. Album, kreative Prozesse und globale Katastrophen.

Biohackers_Start_30.04.20_t_01471_RT.jpg

"Biohackers" auf Netflix Genforschung jenseits aller Ethik

Was passiert, wenn Wissenschaftler Gott spielen? Dieser Frage geht die deutsche Netflix-Serie "Biohackers" nach. Sie erzählt von ehrgeizigen wie getriebenen Studenten und einer durchtriebenen Wissenschaftlerin. Und noch weitere Klischees werden bedient. Von Nicole Ankelmann

imago0102154926h.jpg

"The King of Staten Island" Sympathischer Loser mit Wut und Witz

Pete Davidson spielt in "The King of Staten Island" die Hauptrolle und schrieb auch am Drehbuch mit. Dem liegt seine eigene Lebensgeschichte zugrunde, geprägt vom frühen Tod des Vaters. Entstanden ist eine rührende Tragikomödie über einen sympathischen Verlierer. Von Nicole Ankelmann

4145_D019_00171_RC.jpg

"The High Note" im Kino Dakota Johnson kämpft sich nach oben

In "The High Note" spielt Dakota Johnson die ambitionierte Assistentin einer berühmten Soulsängerin. Eigentlich möchte Maggie lieber selbst im Geschäft mitspielen. Sie setzt alles daran, sich diesen Traum zu erfüllen. Die musikalische Liebeskomödie gibt es nun im Kino und im Digital-Verleih. Von Nicole Ankelmann

132436553.jpg

"Free ESC" mit Überraschungen Stefan Raab lässt die Stars singen

Corona macht dem ESC den Garaus. Show-Koryphäe Stefan Raab plant darum seine eigene Version des Songcontests bei seinem Heimatsender. Mit bekannten Sängerinnen und Sängern sowie einem überraschenden deutschen Beitrag will er die kritischen ESC-Fans überzeugen. Von Nicole Ankelmann

freud_cleared_fullres_ep4 - 59, freud_DSC_6992_jan_hromadko.jpg

"Freud" bei Netflix Finstere Mysterien und Wiener Blut

Mit "Freud" startet jetzt die erste österreichische Netflix-Produktion. Wer mehr über den Psychoanalytiker erfahren möchte, ist hier allerdings falsch. Stattdessen verdingt sich dessen junge Version als Ermittler wider Willen in einer blutigen Mordserie im Wien des 19. Jahrhunderts. Von Nicole Ankelmann

01_DIE+KAENGURU-CHRONIKEN_Copyright+X+Filme,+X+Verleih.jpg

"Die Känguru-Chroniken" Das Beuteltier boxt jetzt im Kino

Seit Marc-Uwe Kling sein Känguru zum ersten Mal auf die Bühne brachte, ist viel passiert. Nach der Radioshow, der Buchreihe und den Audiobooks kommt der fellige Kommunist nun unter der Regie von Dani Levy auch auf die Kinoleinwand. Die Känguru-Fangemeinde könnte der Film spalten. Von Nicole Ankelmann

The_Gentlemen_Szenenbilder_04.300dpi.jpg

Guy Ritchies "The Gentlemen" McConaughey, Farrell, Grant, grAs

Vor 20 Jahren setzt sich Regisseur Guy Ritchie mit "Bube, Dame, König, grAs" und "Snatch" ein Denkmal, dem er danach lange nicht gerecht wird. Jetzt meldet sich der Brite mit "The Gentlemen" im Genre der schwarzen Gangster-Komödie zurück und knüpft fulminant an alte Zeiten an. Von Nicole Ankelmann

rev-1-GER_LSSCH_Szenenbild_23320_HiRes_b8b_High_Res_JPEG.jpeg

"Lassie" 2.0 im Kino Deutsches Remake eines US-Klassikers

Schon in den 1950er-Jahren begeisterte die intelligente Collie-Hündin Lassie kleine Fernsehzuschauer weltweit. Nun schickt Regisseur Hanno Olderdissen den langhaarigen Kulthund in einer Neuauflage kreuz und quer durch Deutschland und auf die Kinoleinwand. Von Nicole Ankelmann

The+Lodge+06.jpg

Horror-Familiendrama "The Lodge" Hüttenzauber der beklemmenden Art

Mit ihrem zweiten Film widmen sich Veronika Franz und Severin Fiala erneut der Familie und dem ihr innewohnenden Horror. Am Ende ist vieles anders, als es schien. Und bald wird klar, dass man seinen Liebsten nicht immer trauen sollte. Schon gar nicht, wenn es Kinder sind. Von Nicole Ankelmann

8V40_AW_BW_K0002_0036_R_CROPV2.jpg

Rassismus-Drama "Queen & Slim" Ein Roadmovie zwischen Hoffen und Bangen

Queen und Slim haben sich eben erst kennengelernt, als sie in eine Verkehrskontrolle geraten, an deren Ende es einen Toten gibt. Von nun an ist das afroamerikanische Paar auf der Flucht vor dem Gesetz, und die zwei avancieren zu unfreiwilligen Helden der schwarzen Community. Von Nicole Ankelmann

EP9-FF-000051.jpg

"Star Wars IX" im Kino Das letzte Aufbegehren eines Skywalkers

Mehr als vier Jahrzehnte nach "Krieg der Sterne" und zwei Jahre nach "Die letzten Jedi" kommt mit "Der Aufstieg Skywalkers" der finale Teil der "Star Wars"-Saga in die Kinos. Ein Film, der einige Fragen aus den übrigen Teilen befriedigend beantwortet, aber auch Raum für neue Franchises lässt. Von Nicole Ankelmann

rev-1-MOBRO-08506rv2_High_Res_JPEG.jpeg

Nortons "Motherless Brooklyn" Film-Noir-Hommage mit Staraufgebot

Bei "Motherless Brooklyn" spielt Edward Norton nicht nur die Hauptrolle, sondern führte auch Regie. Bruce Willis, Willem Dafoe und Alec Baldwin komplettieren den Cast und machen den Film zu einer sehenswerten New-York-Geschichte - mit einigen Mankos. Von Nicole Ankelmann

rev-1-GER_ARHAS_Szenenbild_02074_High_Res_JPEG.jpeg

Romanverfilmung "Auerhaus" Einfühlsame Momente in der Provinz

Mit "Auerhaus" adaptiert Regisseurin Neele Leana Vollmer den gleichnamigen Erfolgsroman von Bov Bjerg. Obwohl es neben der Tristesse des Provinzlebens auch um die einer Teenagerseele geht, gelingt das mit einer charmanten Leichtigkeit, jedoch auch mit dramaturgischen Leerstellen. Von Nicole Ankelmann

Hustlers_Szenenbilder_07.300dpi.jpg

J.Lo strippt in "Hustlers" Nackte Tatsachen über die Macht der Frauen

In den USA ist "Hustlers" jetzt schon der Überraschungserfolg des Jahres und spielte bereits in der ersten Woche weit mehr als seine Produktionskosten wieder ein. Nun kommt der Film über eine Gruppe krimineller Stripperinnen auch in die deutschen Kinos - mit einer starken Jennifer Lopez. Von Nicole Ankelmann

Max Raabe - MTV Unplugged - CMS Source.jpg

Max Raabe über "MTV Unplugged" Morbider Charme und große Töne

Eigentlich ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Orchester ohne Strom auskommt. Doch unter der Flagge von MTV wird ganz schnell ein besonderes Event daraus. Im Interview mit n-tv erzählt Max Raabe mehr über die musikalischen Abende mit Freunden und seine Liebe zu Berlin.

Frozen2-ONLINE-USE_FirstLook_Fjord.jpg

Disneys "Die Eiskönigin 2" Große Emotionen in fantastischen Bildern

Nach "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" 2013 und einem Spin-off um Schneemann Olaf vier Jahre später kommt nun der zweite Teil der eiskalten und dennoch herzwärmenden Geschichte um die Schwestern Elsa und Anna in die Kinos. Die wichtigste Rolle aber gebührt einmal mehr Olaf. Von Nicole Ankelmann

Max Herre 2019 - CMS Source.jpg

Neues Album "Athen" Max Herre über Vaterliebe und Wehleidigkeit

Viele hatten schon nicht mehr daran geglaubt. Gelegentlich nicht einmal er selbst. Doch sieben Jahre nach "Hallo Welt!" veröffentlicht Max Herre mit "Athen" ein neues Studioalbum. Mit n-tv.de hat der 46-Jährige übers gelegentliche Scheitern und die Crux mit dem eigenen Ego gesprochen.

OH-Taylor_Hawkins-High-Res--_12.jpg

Taylor Hawkins mit Nebenprojekt Drummer der Foo Fighters auf Solo-Mission

Taylor Hawkins ist Schlagzeuger bei den Foo Fighters. Für sein Projekt mit den Coattail Riders kriecht er nun hinter den Drums hervor und nimmt den Platz des Frontmanns ein. Mit n-tv.de hat der Kalifornier über Leerläufe und Idole gesprochen. Und ein bisschen auch über neues Material seiner Hauptband.

SS_09327_org.jpg

Solide "Scary Stories" Halloween-Horror für Halbwüchsige

Pünktlich zu Halloween kommt ein von Guillermo del Toro produzierter Film in die deutschen Kinos, der vor allem die Jüngeren das Fürchten lehren wird. Die darin zusammengesponnenen Geschichten stammen aus der Feder eines US-amerikanischen Kinderbuchautors. Von Nicole Ankelmann

Mando Diao - 2019 - by Viktor Flumé_MD_03_GARAGE_221.jpg

Mando Diao sprechen über "Bang" Ein Album, so düster wie Berlin

Die Schweden von Mando Diao bringen ihr neuntes Album heraus. Damit kehren sie endgültig auf das Indierock-Gleis zurück, das sie vor einigen Jahren - freiwillig - verlassen haben. n-tv.de hat mit zwei Bandmitgliedern über vermeintliche Rückbesinnung und gefühlten Fortschritt gesprochen.

JOK-14466.jpg

"Joker" polarisiert Vom kranken Verlierer zum irren Helden

"Joker" ist der meistdiskutierte Film des Jahres und gilt bereits als Oscar-Anwärter. Vor allem Joaquin Phoenix in der Titelrolle wird mit Lob bedacht. Doch es gibt auch harsche Kritik. Regisseur Todd Phillips zeigt einen DC-Bösewicht, wie es zuvor noch keiner gewagt hat. Von Nicole Ankelmann

imago93146364h.jpg

Ang Lee und Jerry Bruckheimer Kino-Hoffnungen ruhen auf "Gemini Man"

In "Gemini Man" trifft der 51-jährige Will Smith dank neuester CGI-Technik auf seinen halb so alten Klon. Auch ein völlig neues 3D-Erlebnis macht den Film zu einem visuellen Spekatkel. n-tv.de hat mit Regisseur Ang Lee und Produzent Jerry Bruckheimer über ihre Motivation zu diesem Film gesprochen.

DK-WSDD-1022-BENJAKON-WEB-2000-NEU.JPG

Album "Wer sagt denn das?" Deichkind stellen die richtigen Fragen

Deichkind sind mit ihrem Mix aus Hip Hop und Electro zu einer der wichtigsten deutschen Bands des 21. Jahrhunderts aufgestiegen. Jetzt veröffentlichen die Hamburger ihr siebtes Album. n-tv.de hat mit dem Kern-Trio der Performance-Truppe über Haltung und Verantwortung gesprochen.

Korn_Press_Image_2019_2.jpg

Korn-Album "The Nothing" Verarbeitung von Tod, Verlust und Trauer

Im August 2018 stirbt mit nur 39 Jahren die Ehefrau von Korn-Frontmann Jonathan Davis an einer Drogenüberdosis. Sie lässt den 48-Jährigen mit zwei Kindern zurück, von denen eins schwer erkrankt. Wie er mit dem neuen Korn-Album "The Nothing" den Schmerz verarbeitet, erzählt er n-tv.de im Interview.

Tool-photo_small_pic-credits_Travis-Shinn.jpg

Review zu "Fear Inoculum" Tool legen episches fünftes Album vor

13 Jahre nach "10,000 Days" melden sich die Progressive-Metal-Heads von Tool mit einem neuen Longplayer zurück. "Fear Inoculum" unterstreicht einmal mehr ihren Status als eine Band, die einfach ihr Ding macht und dafür größtmögliche Aufmerksamkeit und vollen Respekt verdient. Von Nicole Ankelmann

Nach ersten Zusammenarbeiten unter anderem für einen Kollabo-Track mit Haftbefehl, haben Miss Platnum und Produzent Bazzazian mit "The Opera" ein wunderbares Popalbum auf die Beine gestellt.

Neue Wege, neue Sounds Miss Platnum lädt ein in "The Opera"

Miss Platnum veröffentlicht ihr sechstes Album. Wie gewohnt überrascht sie ihre Fans mit einem gänzlich neuen Sound, den sie auch ihrem Produktionspartner Bazzazian zu verdanken hat. Mit n-tv.de sprechen die zwei unter anderem über Wandlungsfähigkeit und Weiterentwicklung.

122016512.jpg

Kosmos Chemnitz rockt Klare Statements und positive Signale

Im letzten September kommen 65.000 Menschen zum #wirsindmehr Festival nach Chemnitz. Ein Dreivierteljahr später findet an selber Stelle das Kosmos Chemnitz statt und setzt den Kampf gegen rechte Hetze und Rassismus fort. Von Nicole Ankelmann, Chemnitz

bfb4500_trlcomp_v174_1400.jpg

"Far From Home" in Europa "Spider-Man" auf rasanter Klassenfahrt

Keine zehn Wochen nach dem Start von "Avengers 4: Endgame" legt Marvel nach und setzt mit "Spider-Man: Far From Home" die Geschichte fort. Zum wiederholten Mal in der Rolle des Peter Parker kann Tom Holland überzeugen, und auch Regisseur Jon Watts macht vieles richtig. Von Nicole Ankelmann

101_8Tage_02979.jpg

Episodenhafte Dystopie Noch "8 Tage" bis zum Untergang

Ein riesiger Asteroid bedroht Europa und damit auch Ihr Leben. Was würden Sie tun? Diese Frage drängt sich angesichts der neuen Sky-Serie "8 Tage" auf. n-tv.de hat sie auch den Hauptdarstellern Christiane Paul und Mark Waschke gestellt.