Kaufberatung: Mit unserem FFP2-Großpackung Vergleich 2021 finden Sie das richtige Produkt

Erste Fakten
  • Bei einer FFP2-Großpackung entscheidet nicht alleine der Preis über die Qualität. Achten Sie darauf, dass EU-Normen eingehalten und diese mit einer CE-Kennzeichnung bestätigt wurden.
  • Die beste FFP2-Maske überzeugt nicht nur mit mehreren Filterlagen, sondern auch durch einen akkuraten Sitz. Überprüfen Sie regelmäßig, dass die Maske luftdicht über Ihrem Gesicht liegt.
  • Neben FFP2-Masken erhalten Sie hin und wieder auch KN95-Masken. Diese kommen aus China und erfüllen somit chinesische Standards für Atemschutzmasken. Dennoch besitzen sie eine ähnliche Filterleistung wie FFP2-Masken.

ffp2-grosspackung-test

In allen Bundesländern muss derzeit zum Einkaufen oder zur Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln ein medizinischer Mundschutz oder sogar eine FFP2-Maske getragen werden. Da der Kauf von einzelnen Masken aber mit der Zeit teuer werden kann, schauen sich viele Menschen nach FFP2-Schutzmasken in Großpackungen um.

Auf n-tv.de haben wir verschiedenste Tests von FFP2-Großpackungen für Sie studiert, um Ihnen einen ausführlichen Überblick über die Welt der Atemschutzmasken liefern zu können. Mithilfe unserer Vergleichstabelle erhalten Sie 2021 nicht nur einen Vergleich von FFP2-Großpackungen, in der dazugehörigen Kaufberatung erfahren Sie auch, warum Sie zu einer FFP2-Großpackung, die CE-zertifiziert ist, greifen sollten.

1. Was unterscheidet eine FFP2-Maske von anderen Mundschutzarten?

Was sind Aerosole?

Aerosole sind winzige Tröpfchen in der Luft, die jeder Mensch beispielsweise beim Sprechen, Singen oder Husten aussendet. Besonders in Innenräumen sorgen ebenjene Aerosole für eine Übertragung von Covid-19.

Seit dem Beginn der Pandemie schwirren immer mehr Abkürzungen zum Thema Mundschutz über unsere Bildschirme und es kann durchaus schwerfallen, alle Kategorien auseinanderzuhalten.

Deshalb haben wir auf n-tv.de die wichtigsten Masken-Arten für Sie zusammengetragen und verraten, welche Masken wirklich vor dem Coronavirus schützen können:

Masken-Typ Eigenschaften
OP-Maske
  • meist an blauer Farbe zu erkennen
  • in der Regel Einwegmaske aus papierähnlichem Material
  • schützt Trager und Umfeld nur vor Tröpfchen, aber nur mäßig vor Aerosolen
FFP1-Maske
  • filtern mindestens 80% aller ungiftigen Schadstoffe (Pollen, Staub etc.)
  • Gesamtleckage (Undichtigkeit) beträgt höchstens 25%
  • schützt Träger nicht vor Aerosolen
FFP2-Maske
  • filtern mindestens 94% der giftigen Stoffe (Lack, Schimmelsporen, etc.)
  • Gesamtleckage beträgt höchstens 8%
  • schützt sowohl Umfeld als auch Träger vor Aerosolen
FFP3-Maske
  • filtern mindestens 99% aller Schadstoffe aus der Luft
  • dazu gehören auch krebserregende oder radioaktive Stoffe
  • Gesamtleckage beträgt höchstens 2%
  • bietet den stärksten Schutz vor Aerosolen
KN95-Maske
  • stammen aus China und erfüllt somit chinesische Normen für einen Mundschutz, nicht aber deutsche oder europäische
  • besitzen ähnliche Leistungen wie FFP2-Masken
  • filtern mindestens 95% der Schadstoffe aus der Luft

Gelegentlich finden Sie FFP3 oder FFP2-Mundschutz-Großpackungen mit einem Ventil. Welche Vor-, aber auch Nachteile dieses Ventil mit sich bringt, zeigen wir hier:

    Vorteile
  • gleichbleibender Schutz für den Träger bei höherem Atemkomfort
  • Maske kann dadurch länger getragen werden
    Nachteile
  • Schützen nicht das Umfeld vor den eigenen, ausgeatmeten Aerosolen

2. Wie sollte eine FFP2-Maske aus einer Großpackung sitzen?

Frau mit FFP2-Maske im Supermarkt

Auch wenn Ihre FFP2-Großpackung in einem Test gut abschneidet, müssen Sie laufend überprüfen, dass Ihre Maske gut sitzt.

Doch egal, wie sicher eine Maske auch verspricht zu sein: Sie kann nur funktionieren, wenn sie korrekt getragen wird. Besonders wichtig ist natürlich, dass eine Maske immer über Mund und Nase getragen werden muss.

Wie Sie eine medizinischen FFP2-Maske aus Großpackungen richtig aufsetzen, erfahren Sie im Folgenden:

  1. Ziehen Sie die Maske mit sauberen Händen über Ihr Gesicht.
  2. Die Maske muss fest an Ihrem Gesicht anliegen, idealerweise wird sie beim Luftholen durch einen Unterdruck angesogen. (Vollbärte können eine vollständige Schutzwirkung einschränken.)
  3. Passen Sie gegebenenfalls den Nasenbügel an, ist die Maske immer noch zu locker, könnte dies an den Tragebändern liegen. Diese können Sie einfach kürzen, indem Sie sie mit einem Knoten versehen.
  4. Tragen Sie die Maske höchsten 75 Minuten am Stück. Eine Maske kann meist 8 Stunden getragen werden, bis sie erneuert werden muss.
  5. Ist Ihre Maske feucht geworden, sollten Sie diese ebenfalls wechseln, da die volle Schutzfunktion nicht mehr gegeben ist.

3. Worauf gilt es beim Kauf einer FFP2-Großpackung zu achten?

Durch den enormen Einfluss von Corona erhalten Sie FFP2-Großpackungen mittlerweile schon beim Discounter oder bei Drogerien wie dm oder Rossmann. Doch kann eine günstige FFP2-Großpackung mit renommierten Marken mithalten? Auf n-tv.de verraten wir Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie eine FFP2-Großpackung kaufen.

3.1. Wiederverwendbarkeit und Menge

Ein FFP2-Mundschutz aus einer Großpackung ist in den allermeisten Fällen sind nicht wiederverwendbar und sollte nur einmal getragen und danach entsorgt zu werden. Dadurch ist es durchaus sinnvoll, dass Sie einen genauen Blick darauf werden, wie viele Masken in der Großpackung enthalten sind.

Sie finden kleinere Packungen mit 20 Stück, während besonders große Packungen 200 Masken enthalten. Je größer die Stückzahl, desto niedriger ist meist auch der Preis pro Maske.

3.2. Qualität und Produktionsort

FFP2-Maske mit Qualitätskennzeichnung

Medizinische FFP2-Großpackungen besitzen oft aufgedruckte Prüfsiegel auf jeder Maske.

Damit Sie überprüfen können, ob die FFP2-Großpackung aus der Apotheke wirklich besser ist, als eine günstige vom Discounter, sollten Sie unbedingt nach einer Qualitätszertifizierungen Ausschau halten. Diese finden Sie sowohl auf der Verpackung, als auch auf jeder einzelnen Maske aufgedruckt.

Besonders wichtig sind hierbei die EU-Normen EN 149:2001 + A1:2009 sowie eine CE-Kennzeichnung. Die EU-Normen legen fest, welche Anforderungen FFP2-Masken einhalten müssen. So wird sichergestellt, dass nicht etwa die Maske eines Herstellers weniger Schadstoffe filtert, als die Maske eines anderen.

Die CE-Kennzeichnung ist wiederum ein Nachweis darüber, dass die geltenden EU-Normen eingehalten wurden, selbst wenn der Hersteller des Produktes seinen Sitz nicht in der EU hat. Mit der Kennzeichnung sind auch Großpackungen, die außerhalb des EU-Raumes produziert worden, genauso sicher wie eine FFP2-Großpackung aus Deutschland.

Produktionsort und Prüfstelle liegen oft nicht im gleichen Land. Zertifizierte Prüfstellen werden dazu eingesetzt, damit Hersteller bei der Einhaltung von Normen nicht betrügen können. Sie müssen sich also nicht wundern, wenn Ihre FFP2-Großpackung in China produziert, aber in Finnland geprüft wurde.

3.3. Anzahl der Filterlagen

In den meisten Fällen werden die Masken aus einer FFP2-Großpackung mit vier oder fünf Filterlagen finden. Die einzelnen Lagen bestehen aus verschiedenen Vlies-Materialien in unterschiedlicher Dicke. Doch bedeuten mehr Filterlagen auch gleichzeitig mehr Sicherheit? Nicht zwingend. Denn nicht jede Lage ist speziell auf das Filtern von Schadstoffen oder Viren ausgelegt, sondern können auch ausschließlich der Optik oder Formstabilität dienen.

Viele Hersteller nutzen die Pandemie, um mit vermeidlich besonders sicheren Masken verunsicherte Kunden anzulocken. Im Falle des Coronavirus ist eine Maske mit vier oder fünf Lagen allerdings ausreichend. Die Anzahl der Filterlagen ist also nicht alleine von Bedeutung für die Sicherheit einer Maske, sondern ein richtiger Sitz und die Zertifizierungen aus dem vorherigen Kapitel.

3.4. Tragekomfort

Wer jeden Tag längere Zeit in den öffentlichen Verkehrsmitteln sitzt oder aus beruflichen Gründen eine FFP2-Maske trägt, sucht natürlich nach einem Modell, dass angenehm zu tragen ist. Die meisten FFP2-Masken besitzen elastische Ohrbänder, die die Maske an Ort und Stelle halten. Achten Sie darauf, dass diese Bänder die Maske eng an Ihr Gesicht ziehen, ohne dabei zu schmerzen.

Tipp: Einige FFP2-Großpackungen haben zusätzlich eine Schaumstoffdichtung am Nasenbügel. Dieser dichtet die Maske zusätzlich an der Nase ab und scheuert nicht so sehr. Somit beugen Sie Hautirritationen vor und die Maske fühlt sich bei längerem Tragen deutlich angenehmer an.

4. Gibt es bereits offizielle Tests von FFP2-Großpackungen?

ffp2-grosspackung-testsieger

Eine gute FFP2-Maske beeinträchtigt Ihren Atemkomfort beim Sprechen kaum.

Wenn es um die eigene Gesundheit geht, halten Kunden gerne nach offiziellen Tests von unabhängigen Instituten Ausschau. Besonders Öko-Test und die Stiftung Warentest sind in Deutschland besonders beliebt. Während es von beiden Stellen keinen expliziten FFP2-Goßpackungen-Test gibt, hat sich die Stiftung Warentest im Februar 2021 mit einzelnen Marken und Herstellern befasst.

Dabei konnte die Stiftung feststellen, dass zwar alle Masken aus dem Test mit ihrer Filterwirkung überzeugten, jedoch nicht alle angenehm zu tragen waren und teilweise den Atemkomfort erheblich eingeschränkt haben.

Als Sieger hervorgegangen ist die FFP2-Maske der Firma 3M, die Sie auch als Packung mit 20 Stück erhalten. Somit gibt es durchaus eine FFP2-Großpackung mit Testsieger-Qualitäten.

5. Welche Hersteller bieten FFP2-Masken als Großpackung an?

Zurzeit scheint es so, als würden täglich neue Hersteller auftauchen, die FFP2-Masken anbieten und so kann es durchaus schwerfallen, den Überblick zu behalten.

Folgende etablierte Marken werden in Tests zu FFP2-Großpackungen häufig erwähnt und können mit eingehaltenen EU-Normen und CE-Siegel in Sachen Sicherheit punkten:

  • MeaVita
  • denkturm
  • BEMS Ventures
  • Sentias
  • 3M
  • medisana
  • elasto

6. Wichtige Kundenfragen und unsere Antworten rund um den FFP2-Großpackungen-Vergleich

In einem letzten Schritt wollen wir Ihnen auf n-tv.de einige wichtige Fragen beantworten, die häufig rund um FFP2-Masken aus Großpackungen auftauchen.

6.1. Wie kann man eine FFP2-Maske reinigen?

Die meisten FFP2-Masken aus einer Großpackung sind nur für den einmaligen Gebrauch gedacht. Da das auf Dauer aber ganz schön teuer werden kann, gibt es einige Methoden, wie Sie Ihre Maske desinfizieren und von Viren befreien können.

Die wohl einfachste Methode besteht darin, die Masken bei Zimmertemperatur sieben Tage zu trocknen. Hängen Sie Ihre Maske einfach an einen Haken in Ihrer Wohnung und lassen Sie sie eine Woche auslüften. Nach dieser Zeit hat sich die Anzahl der Bakterien und Viren auf der Maske so reduziert, dass Sie diese wieder tragen können.

Alternativ bietet es sich an, Ihre FFP2-Maske bei 80°C für 60 Minuten in den Backofen legen. Dabei sollten Sie auf genügend Platz zum Ober- und Unterboden des Ofens achten. Anschließend können Sie die Maske abkühlen lassen und wieder tragen.

Hinweis: Bereiten Sie eine Maske höchstens fünf Mal wieder auf. Danach ist eine vollständige Filterleistung nicht mehr gewährleistet.

6.2. Warum kann ich eine Maske nicht einfach mit Desinfektionsmittel einsprühen?

ffp2-maske-desinfizieren

Sie können FFP2-Masken aus eine Großpackung wieder aufbereiten, indem Sie sie eine Woche bei Raumtemperatur trocknen.

Die Methode scheint auf den ersten Blick schnell und wirksam, doch leider basieren die meisten Desinfektionsmittel auf Alkohol, der die einzelnen Vliesschichten angreifen und somit die Filterleistung der Maske beeinträchtigen kann.

Ebenso besitzen viele Desinfektionsmittel für die Haut oder Oberflächen Zusatzstoffe, die die Schleimhäute oder Atemwege belasten können.

6.3. Wo kann man eine FFP2-Großpackung kaufen?

Mittlerweile finden Sie FFP2-Großpackungen nicht nur in der Apotheke, sondern auch in der Drogerie oder sogar bei Discountern wie Aldi oder Lidl. Suchen Sie nach einem Schnäppchen, können Sie sich im Onlinehandel umsehen.

Werfen Sie für eine komprimierte Übersicht einfach einen Blick in unsere Vergleichstabelle auf n-tv.de. Gefällt Ihnen ein Modell besonders, können Sie es einfach mit nur wenigen Klicks zu sich nach Hause liefern lassen.

6.4. Gibt es auch bunte FFP2-Großpackungen?

Klassischerweise sind die meisten FFP2-Großackungen mit weißen Masken ausgestattet. Doch besonders online tauchen immer mehr Masken in knalligen Farben und Designs auf, mit der Sie sich von der Masse abheben können.

Achten Sie jedoch stets auf geltende EU-Normen und eine CE-Kennzeichnung, um sicherzugehen, dass der Hersteller nicht nur mit seinem Design, sondern auch mit der Filterleistung überzeugt.

6.5. Welche FFP2-Maske ist am sichersten?

Die Frage nach der besten FFP2-Großpackung lässt sich nicht pauschal beantworten und kann für jeden Menschen unterschiedlich ausfallen. Am wichtigsten ist natürlich die Einhaltung geltender EU-Normen und eine CE-Kennzeichnung. Ebenfalls ausschlaggebend ist der korrekte Sitz der Maske. Doch da jedes Gesicht anders gebaut ist, kann es durchaus sinnvoll sein, verschiedene Anbieter auszutesten und so einen persönlichen Vergleichssieger zu küren.