Artikel des Autors
"Wir werden nicht zurückgehen", droht Lega-Chef Matteo Salvini. Entzündet er die Euro-Krise erneut?

Schuldenpoker in Italien Roms Showdown mit Brüssel kommt

Nach dem offenen Streit um ihre Ausgabenwünsche ist klar: Italiens Populisten werden den Haushaltskonflikt mit der EU-Kommission weiter anheizen. Selbst die Gefahr einer neuen Euro-Krise kann sie nicht schrecken. Ein Kommentar von Hannes Vogel

Nach dem Ende der Finanzhilfen dürfte in Griechenland der Widerstand gegen die Sparpolitik wachsen.

Athen verlässt Rettungsschirm Griechenland braucht ein Wunder

Nach acht Jahren Sparkurs hat Athen seine finanzielle Freiheit wieder. Das Land muss nicht nur einen riesigen Berg Schulden, sondern einen Haufen Probleme bewältigen: Die Angst vor der Staatspleite und dem Euro-Crash ist alles andere als vorbei. Von Hannes Vogel

Tesla-Chef Elon Musk bei der Vorstellung des Model 3 im vergangenen Jahr. Bis heute stockt die Massenproduktion.

Alle wetten auf Elon Musk Der Irrsinn der Tesla-Aktionäre

Tesla verbrennt Milliarden, ächzt unter hohen Schulden und feuert nun plötzlich neun Prozent der Belegschaft. Trotzdem halten die Anleger Elon Musks Wunderkonzern die Stange und pushen die Aktie. Ist das geniale Strategie - oder Wahnsinn? Von Hannes Vogel

Italiens Schuldenberg wird immer größer. Aber für die Euro-Retter ist er eine Nummer zu groß.

2,3 Billionen Euro Schulden Italien ist zu groß zum Retten

Italien beschert der Eurozone ein schmerzhaftes Déjà-vu: Populisten streben an die Macht, Roms Schuldenberg wird immer größer, die Märkte zittern. Doch für eine Rettung wie in Griechenland dürfte die finanzielle Feuerkraft diesmal kaum reichen. Von Hannes Vogel

Nicht einmal die Notenbank traut sich noch, dem türkischen Präsidenten Erdogan zu widersprechen.

Türkische Lira im freien Fall Des Sultans neue Kleider

Die Inflation explodiert, die türkische Lira schmiert ab. Doch die Zentralbank riskiert lieber den Crash, als die größte Sünde zu begehen, die es heute am Bosporus gibt: Präsident Erdogan die Wahrheit zu sagen, selbst wenn er Unsinn redet. Von Hannes Vogel

Der verbotene Qualcomm-Deal zeigt: Donald Trump fährt eine härtere Gangart gegen China.

Verbot von Qualcomm-Deal Trump schießt sich auf China ein

Dass der US-Präsident die Übernahme des Chipgiganten Qualcomm verbietet, ist ein Alarmzeichen: Washington und Peking sind auf Konfrontationskurs. China tritt als aggressiver US-Rivale auf. Und im Weißen Haus sind die Protektionisten am Drücker. Von Hannes Vogel

Luxturna könnte mit über einer Million Dollar das teuerste Medikament der Welt werden.

Teuerste Medizin der Welt? Die Eine-Million-Dollar-Therapie

Es ist ein Heilsversprechen: Eine Pharma-Firma hat womöglich ein Mittel gegen eine seltene Form erblicher Blindheit gefunden. Doch aus reiner Nächstenliebe hat sie das Wunder-Medikament nicht entwickelt. Es bringt Gesellschaft und Politik an ihre Grenzen. Von Hannes Vogel

Republikaner bejubeln Trumps Steuerreform: Solch schamlose Selbstbereicherung kennt man eigentlich nur aus Dritte-Welt-Ländern.

Trump bereichert sich selbst Die USA werden zur Bananenrepublik

Die Politik ist käuflich, Milliardäre regieren und der Präsident beutet den Staat gegen das Volk für sich und seine Unterstützer aus. Früher galt das für afrikanische Diktaturen. Mit Trumps Steuerreform wird es auch in den USA Realität. Ein Kommentar von Hannes Vogel

Oliver Schmidt, Kronzeuge in der Diesel-Affäre bei VW, sieht sich als Bauernopfer.

"Fühle mich missbraucht" Wann wusste VW vom Abgas-Betrug?

Oliver Schmidt vertuscht erst für VW den Diesel-Skandal - dann packt er als Kronzeuge aus. Ihm drohen sieben Jahre Haft. Sein Geständnis belastet Martin Winterkorn und VW schwer: Schmidt hat die Chefetage offenbar früher informiert, als sie zugibt. Von Hannes Vogel

Siemens-Chef Joe Kaeser streicht tausende Stellen. Das sei "asozial", sagt SPD-Chef Martin Schulz.

Siemens-Chef streicht 7000 Jobs Joe Kaeser ist nicht "asozial"

SPD-Chef Martin Schulz wirft Siemens-Chef Joe Kaeser soziale Kälte vor, weil er trotz Rekordgewinn tausende Jobs streicht. Auch wenn an dem Vorwurf etwas dran ist: Schulz' Attacke ist polemisch. Siemens handelt nicht nur aus Profitgier. Ein Kommentar von Hannes Vogel

502c4b66d28892e76a2a315497c07719.jpg

Wahlbetrug auf Parteitag Das große Schweigen der Berliner AfD

Fast zwei Jahre lang haben Beatrix von Storch und Georg Pazderski vertuscht, dass bei ihrem Aufstieg an die Berliner AfD-Spitze 2016 gefälscht und manipuliert wurde. Doch in der Partei, die "Mut zur Wahrheit" verspricht, interessiert das kaum noch jemanden. Von Hannes Vogel

Volkswagen findet keine langfristigen Kobalt-Versorger. Das illustriert die Hürden für die Massenproduktion von Elektroautos.

Engpässe für Batterie-Rohstoffe Droht VW der Elektro-Schock?

Volkswagen versucht, sich langfristig mit Kobalt für seine Elektroautos einzudecken - und findet keinen Anbieter. Die Episode illustriert das größte Problem bei der Massenproduktion von E-Mobilen: Die Rohstoffe für Batterien sind viel zu knapp. Von Hannes Vogel

Lufthansa-Chef Carsten Spohr übernimmt die Filetstücke von Air Berlin. Für die Passagiere bedeutet das höhere Ticketpreise.

Übernahme von Air Berlin Lufthansa muss die Preise erhöhen

Carsten Spohr verkauft die Air-Berlin-Übernahme als Sieg. Doch der Lufthansa-Chef kann den Kauf von rund 80 Pleite-Fliegern nur auf einem Weg zum finanziellen Erfolg machen: höhere Ticketpreise - und niedrigere Gehälter für Piloten. Von Hannes Vogel

Dutzende Abgeordnete rebellieren gegen Theresa May.

"Ihre Tage sind gezählt" Muss Theresa May zurücktreten?

30 Tory-Abgeordnete putschen offen gegen Großbritanniens Premierministerin. Noch hält sie sich im Amt. Ein Minister warnt: Sollte sie stürzen,"wird die Welt untergehen". Für ihre Brexit-Strategie bedeutet das nichts Gutes. Von Hannes Vogel

Ein Adidas-Manager soll US-Basketballspieler bestochen haben. Das Schmiergeld lief offenbar über die Firmen-Bücher.

Bestechung im US-Basketball Hat Adidas sich Wachstum erkauft?

Im Kampf mit Nike investiert Adidas Millionen in den USA. Nun rückt ein Korruptionsskandal die Expansion ins Zwielicht: Ein Top-Manager soll Basketball-Talente geschmiert haben - mit Tarn-Zahlungen, die offenbar über die Adidas-Bücher liefen. Von Hannes Vogel