Verhärtete Fronten: Italien ist noch zu retten Verhärtete Fronten Italien ist noch zu retten

Die italienische Regierung und die EU-Kommission steuern im Haushaltsstreit auf einen Showdown zu. Ein wesentlicher Grund: Rom hat zwar das richtige Ziel, setzt allerdings auf den falschen Weg.

Geschäfte mit den Saudis: Es geht um viel Geld Geschäfte mit den Saudis Es geht um viel Geld

Der saudische Kronprinz war bisher ein Glücksfall für ausländische Unternehmen. Doch sein Image bekommt nach dem Verschwinden des Oppositionellen Khashoggi erhebliche Kratzer - und zwingt Geschäftspartner, sich kräftig zu verbiegen.

Zu Besuch in Berlin: Erdogan muss Kreide fressen Zu Besuch in Berlin Erdogan muss Kreide fressen

Nazi-Vergleiche gehören ins rhetorische Waffenarsenal des türkischen Präsidenten Erdogan. Die Wirtschaftskrise in seinem Land zwingt den Staatschef allerdings, bei seinem Besuch in Deutschland verbal abzurüsten.

Unter Strom: Musk brockt sich Ärger ein Unter Strom Musk brockt sich Ärger ein

Tesla-Chef Elon Musk muss sich neben Produktionsproblemen und ungeduldigen Aktionären jetzt auch mit der US-Börsenaufsicht und zornigen Investoren auseinandersetzen. Die neuen Schwierigkeiten kommen zur Unzeit.

Krise mit Ansage: Der Markt setzt Erdogan zu Krise mit Ansage Der Markt setzt Erdogan zu

Der türkische Präsident Erdogan sieht ausländische Mächte am Werk, die seinem Land den Wirtschaftskrieg erklärt haben. Die Krise ist allerdings hausgemacht, und Banker ziehen schon den Vergleich mit Venezuela.

Geben statt nehmen: Trump lässt Kim gewinnen Geben statt nehmen Trump lässt Kim gewinnen

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un darf zufrieden sein: Der US-Präsident zollt ihm Respekt und stellt die amerikanische Militärpräsenz in Südkorea infrage. Donald Trump fliegt dagegen nur mit vagen Ankündigungen nach Hause.

Tesla-Gründer teilt aus: Musk gibt den Trump Tesla-Gründer teilt aus Musk gibt den Trump

Elon Musk mag sich denken: Was Donald Trump kann, kann ich schon lange. Der Tesla-Gründer weist kritische Berichte so entrüstet wie pauschal als Lügen zurück. Und versucht damit, von den eigenen Fehlern abzulenken.

"Teile und herrsche": Trumps Zoll-Taktik geht auf "Teile und herrsche" Trumps Zoll-Taktik geht auf

Donald Trump droht mit Schutzzöllen und fordert damit auch Verbündete aus Europa und Asien heraus. Die scheuen den Konflikt und geben sich kompromissbereit - und spielen dem US-Präsidenten in die Hände.

Trump vernichtet Arbeitsplätze: Warum Handel ein Segen ist Trump vernichtet Arbeitsplätze Warum Handel ein Segen ist

Donald Trump macht das Leben aller US-Amerikaner teurer, indem er Zölle auf Aluminium und Stahl verhängt - und bringt zahlreiche heimische Jobs in Gefahr. Das liegt daran, dass der US-Präsident den Begriff "Handel" eigenwillig interpretiert.

Einer der mächtigsten Männer Chinas: Liu He. Chinas Wirtschaftsführer Wer ist Onkel He?

Er hat die Kulturrevolution überstanden, in den USA studiert und steht vor einer gewaltigen Herausforderung: Liu He. Er hat nicht weniger vor, als Chinas Wirtschaft zukunftsfähig zu machen.