Torben Siemer
Torben Siemer schreibt für das Sportressort von ntv.de und ist schon als Kind nachts aufgestanden, um Michael Johnson in goldenen Spikes zum Olympiasieg über 400 Meter laufen zu sehen.
Torben Siemer
Artikel des Autors
imago1010915250h.jpg

Formel 1 guckt ganz genau hin Mercedes baut schon das erste massive Update

In den ersten beiden Saisonrennen der Formel 1 geht es für Mercedes nur um Schadensbegrenzung. Das große Problem ist weiterhin ungelöst, doch für den Großen Preis von Australien an diesem Wochenende soll ein neuer Heckflügel die Not lindern. Ferrari mahnt derweil den Kostendeckel an. Von Torben Siemer

imago1010122206h.jpg

"Verstehe das Zögern nicht" Vettel attackiert Putin und die Formel 1

Die Testfahrten in Barcelona sind für Sebastian Vettel bestenfalls Ablenkung, die Ergebnisse für den Aston-Martin-Piloten zweitrangig. Stattdessen fordert er die Formel 1 auf, den Großen Preis von Russland umgehend abzusagen. Über Wladimir Putin spricht er, ohne dessen Namen zu nennen. Von Torben Siemer

imago1008679619h.jpg

Aramco sponsert Aston Martin Neuer Geldgeber bringt Vettel in Bedrängnis

Aston Martin hat einen neuen Titelsponsor. Das Formel-1-Team findet in Aramco aber nicht nur einen wertvollen Geldgeber, sondern wird auch Teil einer Kampagne, die das schlechte Image Saudi-Arabiens verbessern soll. Auf Sebastian Vettel dürften deshalb einige kritische Fragen zukommen. Von Torben Siemer

imago1008554371h.jpg

"Das muss ich nicht machen" Schumacher erhält klare Anweisungen vom Boss

Im ersten Formel-1-Jahr fährt Mick Schumacher nur hinterher. In der neuen Saison ändert sich das, ist Haas-Teamchef Günther Steiner zuversichtlich. Eine Vorzugsbehandlung für den überzeugenden Deutschen wird es aber nicht geben. Zumindest nicht, ohne gewisse Voraussetzungen zu erfüllen. Von Torben Siemer

imago1008480359h.jpg

Schuld an Kollision mit Hamilton Verstappen kommt mit 10-Sekunden-Strafe davon

Erstmals seit 1974 sind zwei Formel-1-Piloten vor dem Saisonfinale punktgleich. Zwar wird Verstappen für sein unfaires Manöver beim Großen Preis in Saudi-Arabien nachträglich bestraft, den zweiten Platz aber darf er behalten. Damit geht er mit leichtem Vorteil gegenüber Hamilton ins letzte WM-Rennen. Von Torben Siemer

imago1008103826h.jpg

Unruhige Woche beim FC Bayern Nagelsmann ist ohne Kimmich "richtig sauer"

Eine "Ausrede" für die Niederlage in Augsburg ist das Fehlen von Joshua Kimmich nicht, sagt Julian Nagelsmann. Doch nicht nur beim Trainer des FC Bayern ist Unmut erkennbar. Über die Dauer-Diskussion rund um die Corona-Impfung, aber auch über die Konsequenzen, die Kimmichs erneute Quarantäne hat. Von Torben Siemer

263673976.jpg

Hamilton braucht andere Hilfe Bottas soll bitte nicht "Busspur freihalten"

In Mexiko gibt Valtteri Bottas optimalen Windschatten. Allerdings nicht seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton, sondern dessen WM-Rivalen Max Verstappen, der seine Führung ausbaut. Der finnische Formel-1-Pilot muss heftige Kritik einstecken. Und jetzt zeigen, dass er seine Worte ernst meint. Von Torben Siemer

imago1007199275h.jpg

Imola, Ungarn, Russland, Türkei Lewis Hamilton macht zu viele Fehler

Erstmals seit langer Zeit liegt Lewis Hamilton vor der Schlussphase der Formel-1-Saison in Rückstand. Einerseits, weil Konkurrent Max Verstappen neben starken Leistungen auch endlich ein starkes Auto hat. Andererseits, weil der Mercedes-Dominator folgenschwere Schwächen zeigt. Von Torben Siemer

imago1003224456h.jpg

"Frage ist, ob das sein muss" In Mick Schumacher wächst die Wut

Das teaminterne Duell ist für die Haas-Piloten Schumacher und Mazepin das einzige in dieser Saison, das sie gewinnen können. Beim Großen Preis von Frankreich kommen sich die beiden Formel-1-Neulinge auf der Strecke zum wiederholten Mal sehr nah. Der Deutsche zieht daraus eindeutige Schlüsse. Von Torben Siemer

d79bdee939d05b363724c35813526939.jpg

Vom Aussätzigen zum Superstar Die Auferstehung des Gareth Bale

Zum erst zweiten Mal in seiner Geschichte spielt Wales die Endrunde einer Fußball-Europameisterschaft. Und wieder ist die Mannschaft um Gareth Bale eine der Überraschungen des Turniers. Vor allem für den Kapitän ist das ein Erfolg - den ihm viele gar nicht mehr zugetraut haben. Von Torben Siemer

da803e089560a9939966a12725550bf7.jpg

Tränenreiches Servus in München Die emotionale Verbeugung des FC Bayern

Der letzte Bundesliga-Spieltag ist für den FC Bayern sportlich bedeutungslos, emotional aber umso wichtiger. Ein prägendes Trio an Profis verlässt den Klub, dazu Trainer Hansi Flick. Vor und nach dem Sieg gegen Augsburg wird es deshalb gefühlig in München. Ein bisschen auch wegen Thomas Müller. Von Torben Siemer

2021-04-20T093611Z_1892080065_MT1USATODAY15931805_RTRMADP_3_NBA-DENVER-NUGGETS-AT-GOLDEN-STATE-WARRIORS.JPG

Wie von einem anderen Stern Die irre Nacht der NBA-Ikonen

Es ist eine historische Nacht in der besten Basketball-Liga der Welt. Im Mittelpunkt stehen zwei 1,91 Meter große Aufbauspieler, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Während Steph Curry im Land der Dreierschützen seine Herrschaft bestätigt, setzt sich Russell Westbrook eine besondere Krone auf. Von Torben Siemer

imago1002102090h.jpg

Was wollte er denn sagen? Friedhelm Funkel versteht Rassismus nicht

Es sollte ein Lob werden, das Friedhelm Funkel dem Gegner Bayer Leverkusen machen wollte. Doch der Trainer des 1. FC Köln drückt sich unnötig kompliziert aus und zieht damit massive Kritik auf sich. Sein Versuch einer Rechtfertigung macht es dann nicht besser. Von Torben Siemer

imago1000751196h.jpg

"Du verlierst den Glauben" DFB gesteht groben Fehler des VAR ein

Ein falscher Elfmeterpfiff lässt Würzburg wüten - und der DFB erklärt die Aufregung für gerechtfertigt. Allerdings erst weit nach Spielende und nicht, wie eigentlich gedacht, mit einer Korrektur durch den Video Assistant Referee. Die Kickers beruhigt das wohl kaum. Von Torben Siemer

73d07fbde51a097775e3af287863e92c.jpg

Champions League in Gefahr Borussia Dortmund "stinkt gewaltig"

Seit drei Spielen ist Borussia Dortmund sieglos, doch das ist nicht der größte Grund für schwarzgelbe Sorgen. Denn bei der Niederlage in Mönchengladbach legt die andere Borussia eine Schwachstelle des BVB offen. Die dringend geschlossen werden muss, um die Saisonziele nicht zu gefährden. Von Torben Siemer

8da8ee30a5c5eadc54fbf48083835513.jpg

Die Lehren des 15. Spieltags Das Qualitätsproblem des FC Bayern

Der FC Bayern hat ein Problem, wenn er sein Bestes gibt und trotzdem verliert. Erling Haaland ist wieder da, in Köln dreht sich der FC falschherum und zwei Trainer bekommen Vertrauen ausgesprochen, was aber die Zweifel nur noch größer werden lässt. Von Torben Siemer

imago1000210927h.jpg

Dortmunds Erfolg im Schnellcheck Im Zweifel Erling Haaland

45 Minuten braucht Borussia Dortmund, um in das Bundesliga-Topspiel bei RB Leipzig zu finden. Dann ist auch Erling Haaland hellwach, der seine Quote auf "25 in 25" schraubt. Julian Nagelsmann ist deshalb weniger gut drauf als vor dem Anpfiff. Von Torben Siemer

2021-01-07T065545Z_164153184_RC2U2L9T6W6U_RTRMADP_3_USA-ELECTION-CAPITOL-SECURITY.JPG

Republikaner und Trump-Fan Abgeordneter stürmte mit Mob das Kapitol

Derrick Evans legt erst vor wenigen Wochen seinen Amtseid als Abgeordneter im Unterhaus des US-Bundesstaats West Virginia ab. Nun stürmt der Republikaner mit weiteren Trump-Anhängern gewaltsam das Kapitol. Seine Loyalität zum US-Präsidenten könnte strafrechtliche Folgen haben. Von Torben Siemer

imago0049402699h.jpg

So läuft der zwölfte Spieltag Der BVB verfolgt jetzt eine andere Idee

Favre raus, Terzic nach vorn: Borussia Dortmund setzt zum Jahresende auf einen neuen Trainer, der einen sichtbaren Wandel verspricht. Dazu gibt es am zwölften Spieltag der Fußball-Bundesliga das Duell der Überraschenden und Robert Lewandowski empfängt seinen Lieblingsgegner. Von Torben Siemer

imago0049600685h.jpg

Die Lehren des elften Spieltags Hummels stellt sich seiner Verantwortung

Borussia Dortmund setzt Trainer Lucien Favre ab, Mats Hummels beschwört nach der Demütigung durch den VfB Stuttgart die Verantwortung der Mannschaft. Die Schwaben dagegen brillieren, Leverkusen meint es offensichtlich ernst und die Fußball-Bundesliga wird zur Elfmeter-Attraktion. Von Torben Siemer

imago0031436076h.jpg

So läuft der zehnte Spieltag Selten war späte Rache so einfach

Das Fußballjahr jagt seinem Ende entgegen, kaum ein Tag vergeht ohne ein wichtiges Spiel. Da geht es fast unter, dass es neben dem Top-Duell zwischen FC Bayern und RB Leipzig auch noch eine Chance zur Revanche gibt. Dabei geht es um einen Ex-BVB-Coach und einen Ex-Schalke-Profi. Von Torben Siemer

imago0049405258h.jpg

Die Lehren des 9. Spieltags Der BVB ist eben einfach kein FC Bayern

Borussia Dortmund scheitert mal wieder an seiner Borussiadortmundhaftigkeit: Der notorische Vize-Meister findet nach einer starken Phase zurück zu alten Schwächen. Beim FC Bayern tun sie sich auch schwer, machen aber keine Krise daraus. Der BVB sollte sich davon etwas abschauen. Von Torben Siemer

Die Reste eines Formel-1-Autos.

Rennen in Bahrain gestoppt F1-Bolide reißt auseinander und brennt

Der Große Preis von Bahrain ist wenige Sekunden alt, da wird das Formel-1-Rennen schon unterbrochen. Grosjean kracht mit seinem Haas-Boliden in die Streckenbegrenzung, dabei entsteht ein Feuerball. Die Rennleitung unterbricht umgehend, kurz darauf folgt die erste Entwarnung. Von Torben Siemer

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen